Blacksheep_logo

Diese Website verwendet Cookies. Erfahren Sie mehr Klicke hier !

Fahren Sie auf einer Roadtrip nach Korsika mit einem Van, der eingerichtet wurde, um die typischen Landschaften der Insel der Schönheit zu entdecken!

Besuchen Sie Korsika mit dem Wohnmobil oder Campervan! Steigen Sie in die Höhe und bewundern Sie die atemberaubenden Ausblicke und Die wunderschönen Küstenlandschaften. In Korsika können Liebhaber von Wanderungen, Schwimmen oder Museen einzigartige und spannende Orte finden. Mit seinen zahlreichen Geheimnissen ist der Besuch Korsikas im umgebauten Van eine garantierte Abwechslung.

Es ist sehr schwierig, alle symbolischen Orte Korsikas aufzuzählen… Aber wir bieten Ihnen zwei Roadtrip-Routen durch die Insel. Hier finden Sie eine Auswahl an Sehenswürdigkeiten und Spaziergängen. Beginnen Sie im Norden Von Korsika mit Bastia und Saint-Florent, bevor Sie die Ostküste bis Ajaccio entlang. Fahren Sie weiter mit Ihrem Roadtrip nach Südkorsika mit Porto-Vecchio und Bonificio, bevor Sie an die Westküste aufsteigen! Dieser Roadtrip in Korsika ist ein unvergessliches Abenteuer!

Unsere Tipps für einen erfolgreichen Roadtrip:

Bastia

3-tägiger Kurzurlaub

Ich entdecke
Bonifacio

Aufenthalt für eine Woche

Ich entdecke

Tag 1: Bastia und Saint-Florent

Um Ihren Roadtrip nach Korsikazu beginnen, fahren Sie in Richtung der Stadt Bastia und seinem alten Hafen. In der Gegend können Sie die lokalen Spezialitäten probieren, in einer Weinbar und in einem der vielen Restaurants der Stadt gutes Weingut genießen!
Bewundern Sie einen der schönsten Plätze Europas: den Nikolausplatz mit Palmen, Platanen und Napoleons Statue. Wenn Sie eher auf der Suche nach festlichen Orten sind, wird der Toga-Hafen Ihr Lieblingsziel sein. Und wenn Sie kulturelle Ausflüge bevorzugen, besuchen Sie die Zitadelle, in der Sie unter anderem das Museum von Bastia entdecken können. Nutzen Sie Ihren Besuch von Korsika mit einem van eingerichtet, um an den Orten zu stoppen, die Ihnen am meisten gefallen. Es ist eine Gelegenheit, die Geheimnisse dieser Stadt, aber auch ihrer Architektur kennenzulernen.

Fahren Sie am Nachmittag in Richtung der Stadt Saint-Florent: ein unverzichtbares Ziel im Norden Von Korsika. Es wird gemeinhin "Saint-Tropez Corse" genannt. Hier finden Sie eine unaufhaltsame Aussicht auf den Golf von Saint-Florent und das Meer. Die Wanderfreunde kennen diese Stadt gut: Sie wird vom Weg der Zollbeamten durchquert und entlang der Küste der Agriates ausgelebt. Wenn Sie die festlichere Seite bevorzugen, ist die Stadt jeden Sommer Gastgeber des Porto Latino Festivals.
Vor Ort finden Sie mehrere Monumente: die Zitadelle, der Turm der Mortella oder auch der Turm von Fornali sind Symbole, die die Einzigartigkeit dieser charmanten Stadt ausmachen. Setzen Sie Ihr Abenteuer nördlich von Saint-Florent fort, um Patrimonio, eine Gemeinde mit schönen Überraschungen, nicht zu verpassen. Jedes Jahr ist sie Gastgeber der Gitarrennächte, wo große Figuren der Rockmusik auftreten.

Machen Sie sich abends auf die Suche nach Ihrem Spot, um die Nacht zu verbringen und Ihre erste Mahlzeit zuzubereiten. Vergessen Sie nicht die Park4Night App oder blacksheepApp.
Für Ihre erste Dusche, zögern Sie nicht, unseren Artikel über Hygiene im Vanzu lesen, das kann Sie, wenn Sie ein wenig verloren sind, über die verschiedenen Optionen zu lesen.

Tag 2: Calvi und Ajaccio

An diesem zweiten Tag des Roadtrips nach Korsika,Richtung Stadt Calvi. Im Herzen eines wunderschönen Golfs gelegen, der seinen Namen trägt, ist Calvi eine Stadt, die es zu entdecken gilt! Um zu fliehen und die Schönheit der Natur zu genießen, empfehlen wir Ihnen, die Spitze von Revellata zu besuchen. Hier können Sie einen Leuchtturm betrachten und vor allem viele angelegte Wanderwege zurücklegen.

Wenn Sie die Geschichte schätzen, ist Ihr Highlight das Geisterdorf Occi. Verlassener Ort, es fasziniert die Besucher! Dann spazieren Sie durch die Stadt, die Zitadelle und die Docks. Schließen Sie in Notre Dame de la Serra, um einen außergewöhnlichen Blick auf Calvi zu genießen.

Ein Drang, die Luft zu wechseln und durch die Straßen zu schlendern oder einen Drink auf der Terrasse zu trinken? Die Stadt Ajaccio öffnet Ihnen ihre Pforten für einen Zwischenstopp in Ihrem Roadtrip mit dem Van, um Korsikazu entdecken. Mit ihrem Diamantenplatz, der aus vielen Cafés besteht, oder der Fesch-Einkaufsstraße ist sie ein Schritt, den niemand verlieren möchte.
Setzen Sie Ihren Weg von Korsika mit dem eingerichteten Van fort, mit mehreren einzigartigen naturbelassenen Orten:
- die Richiusa-Schlucht,
- die Seen von Bracca und Tolla,
- das Gelände der Parata
- oder den Golf von Lava.
Wenn Sie sich in die lokale Kultur einmischen möchten, fahren Sie wieder zum Napoleon-Bonaparte-Museum und zum Markt von Ajaccio, die immer noch interessante Alternativen sind.

Abends, wenn Sie sich bequem eingerichtet haben und sich die großartigen Fotos ansehen, die Sie in den letzten zwei Tagen gemacht haben... Zögern Sie nicht, uns in den sozialen Netzwerken(Facebook oder Instagram)zu schnitzen! Das Blacksheep Team wird sich freuen, Ihre Abenteuer an Bord ihres Campervans zu verfolgen! (Und es ist auch die Gelegenheit, ein paar Fotos an Ihre Freunde und Familie zu senden).

Tag 3: Bonifacio und Cervione

Am letzten Tag Ihres Abenteuers beenden Sie Ihren Roadtrip nach Südkorsika. Gehen Sie zur Bonifacio-Erkundung. Kleines Paradies und bekannt für seine kalkhaltigen Klippen, halten Sie am Leuchtturm von Pertusato. Diese Ansicht bietet Ihnen ein Bonifacio in einem anderen Licht. Dann gehen Sie zur Bucht von Rondinara, die oft zu den schönsten Stränden Europas zählt.

Fahren Sie weiter nach Cervione, bevor Sie nach Bastia zurückkehren. Das Nussdorf ist ein Spaziergang zum Monte Castellu, der auf über 1100 m gipfelt. Genießen Sie in der Höhe ein Panorama, das Meer und Berge vermischt.
Auf kultureller Ebene muss man wissen, dass Cervione das Franziskanerkloster Saint-François beherbergt. Man kann auch das ethnographische Museum sehen, das verschiedene Objekte aus korsischen Zivilisationen vereint, die im Laufe der Jahrhunderte gesammelt wurden. Die Entdeckung der Geheimnisse des Wassers von Orezza ist auch ein denkwürdiger Punkt für die Besucher. Woher kommt dieses außergewöhnliche Wasser, das für seinen einzigartigen Geschmack bekannt ist?
Wenn Sie schwimmen möchten, bevor Sie diesen Roadtrip auf Korsikabeenden, fahren Sie in Ihren bus und gehen Sie nach Moriani Plage, einem kleinen Badeort, der sehr viele Möglichkeiten für Menschen bietet, die Wassersport und Nervenkitzel lieben.

Wir hoffen, dass dieser Roadtrip nach Korsika Sie haben Lust, die Insel der Schönheit zu entdecken! Brauchen Sie mehr Informationen? Zögern Sie nicht, unsere Agentur unter +33 (0) 9 51 38 88 15 anzurufen oder uns per E-Mail zu kontaktieren: contact@blacksheep-van.com. Wir sehen uns bald auf den Straßen! Sind Sie an einem anderen Ziel interessiert? Frankreich ist voll von wunderschönen Landschaften, die Ihr sicher noch nicht entdeckt habt! Entdecken Sie unsere Road-Trip-Ideen!

Bastia

Tag 1: Bastia und Saint-Florent

Um Ihren Roadtrip mit dem Van auf Korsikazu beginnen, fahren Sie in Richtung der Stadt Bastia und seinem alten Hafen. In der Gegend können Sie die lokalen Spezialitäten probieren, in einer Weinbar und in einem der vielen Restaurants der Stadt gutes Weingut genießen!
Bewundern Sie einen der schönsten Plätze Europas, den Nikolausplatz mit Palmen, Platanen und Napoleons Statue. Wenn Sie eher auf der Suche nach festlichen Orten sind, wird der Toga-Hafen Ihr Lieblingsziel sein. Und wenn Sie kulturelle Ausflüge bevorzugen, besuchen Sie die Zitadelle, in der Sie unter anderem das Museum von Bastia entdecken können. Nutzen Sie Ihr gegebautes Fahrzeug, um an den Orten anzuhalten, die Ihnen am meisten gefallen. Es ist eine Gelegenheit, die Geheimnisse dieser Stadt und auch ihrer Architektur zu kennen.

Saint-Florent

Dann setzen Sie Ihre Tour von Korsika mit dem mit Saint-Florent eingerichteten Van fort: ein Muss aus dem Norden Von Korsika. Sie wird oft als "Saint-Tropez Corse" dargestellt. An der Küste finden Sie einen unaufhaltsamen Blick auf den Golf von Saint-Florent und das Meer. Die Wanderfreunde kennen diese Stadt sehr gut, sie wird vom Weg der Zollbeamten durchquert und entlang der Küste der Agriates eingeschlagen. Auch diejenigen, die feiern wollen, genießen diesen Ort und begrüßen jeden Sommer das Festival Porto Latino.
Vor Ort finden Sie mehrere Monumente: die Zitadelle, der Turm der Mortella oder auch der Turm von Fornali sind Symbole, die die Einzigartigkeit dieser charmanten Stadt ausmachen. Setzen Sie Ihr Abenteuer nördlich von Saint-Florent fort, um Patrimonio, eine Gemeinde mit schönen Überraschungen, nicht zu verpassen. Jedes Jahr ist sie Gastgeber der Gitarrennächte, wo große Figuren der Rockmusik auftreten.

Um Ihren Spot für die Nacht zu finden und bereiten Sie Ihre erste Mahlzeit... Vergessen Sie nicht die Park4Night App oder blacksheepApp.
Für Ihre erste Dusche, zögern Sie nicht, unseren Artikel über Hygiene im Vanzu lesen, das kann Sie, wenn Sie ein wenig verloren sind, über die verschiedenen Optionen zu lesen.

Rote Insel

Tag 2: Île-Rousse et Calvi

Um Ihren Roadtrip auf Korsika fortzusetzen,können Sie die Insel Pietra erreichen. Die Gemeinde Île-Rousse beherbergt ein spannendes historisches Erbe. Die Markthalle ist ein denkmalgeschütztes Denkmal, das kürzlich restauriert wurde, um seine ursprünglichen Farben zu tragen. Man findet auch den Scalo-Turm, der im 17. Jahrhundert erbaut wurde und damals "Tour des Fabiani" genannt wurde. Auch einige Spuren der landwirtschaftlichen Vergangenheit von Balagne bestehen fort, da man die Überreste einer Windmühle aus dem Jahre 1803 bewundern kann.
Besuchen Sie weiterhin Korsika mit dem Wohnmobil oder Campervan und schwimmen Sie in der Sonne. Die lokale Küste bietet herrliche Strände: die Marine von Davia oder Lozari, eine der größten der Gegend.

Calvi - Zitadelle

Dann, im Herzen eines wunderschönen Golfs, der seinen Namen trägt, ist Calvi eine Stadt, die man auf Korsika kennen lernen kann! Um vollständig zu entkommen und die Schönheit der Natur zu genießen, wird die Spitze von Revelatta dringend empfohlen. Man kann dort einen Leuchtturm betrachten und vor allem viele kleine, angelegte Pfade zurücklegen.
Geschichtsliebhaber können sich im Geisterdorf Occi treffen, einem verlassenen Ort, der für die Besucher faszinierend ist. Nachdem Sie das Herz der Stadt, die Zitadelle, die gepflasterten Straßen und die festlichen Docks entdeckt haben, vergessen Sie nicht, nach Notre Dame de la Serra zu reisen, um einen außergewöhnlichen Blick auf Calvi zu genießen.

Golf von Porto

Tag 3: Die Westküste mit einzigartigen Naturgebieten: Tiuccia, Sagone, Piana, Golf von Porto

Fahren Sie an dernordwestlichen Küste entlang und entdecken Sie wunderschöne Landschaften:
- Golf von Porto: UNESCO-Weltkulturerbe. Sie können die Calanques von Piana erkunden, Klippen von 200 bis 300m hoch mit rosa und roten Felsen. Sie können sie von der Straße aus, mit dem Boot oder beim Wandern bewundern. Ein anderer Aussichtspunkt ist das Dorf Porto Ota. Spazieren Sie über den Yachthafen und gehen Sie zum Gipfel des genuesischen Turms. Sie werden einen atemberaubenden Blick auf den Golf und die umliegenden Berge.
- Dorf Piana: Entdecken Sie den Charme des Dorfes und seiner alten Häuser. Sie werden von roten Steinen gebaut, die an die Calanques erinnern, und die geographische Lage macht den Ort noch einzigartiger.
- Capo Rosso: UNESCO-Weltkulturerbe. Wandern Sie zum 331m hoch gelegenen Gipfel, wo sich der Turghiu-Turm befindet. Von der Spitze des Turms werden Sie einen außergewöhnlichen Blick auf den Golf von Porto, das Reservat von Scandola oder girolata.
- Cargèse, in 100 m Höhe. Besuchen Sie die Punta di Cargèse, eine Spitze in der Stadt, die im Meer endet. Sie können den Turm von Omigna durch eine Wanderung besuchen und im Dorf beenden. Gehen Sie durch die kleinen Gassen und Kirchen für Ihren kleinen Ausflug.
- Sagone: bekannt für seine großen Sandstrände, mit atemberaubenden Landschaften. Entdecken Sie die alte romanische Kathedrale Saint-Appien: Von den Barbaresken beschädigt, gibt es heute nur noch Überreste.
- Tiuccia und seine zwei Buchten: leicht vom Dorf aus zu erreichen. Es ist ein perfekter Ort, um den Tag zu beenden und ruhig zu sein!

Ajaccio

Tag 4: Ajaccio und Valinco

Weiter in diesem Roadtrip in Südkorsika. Ein Drang, die Luft zu wechseln, um durch die Straßen zu schlendern oder einen Drink auf der Terrasse zu trinken? Die Stadt Ajaccio öffnet Ihnen ihre Tore! Mit ihrem Diamantenplatz, der aus vielen Cafés besteht, oder der Fesch-Einkaufsstraße ist sie ein Schritt, den niemand verlieren möchte.
In diesem Bereich finden Sie mehrere einzigartige naturbelassene Orte: die Schlucht der Richiusa, die Seen von Bracca und Tolla, die Parata-Stätte oder auch der Golf von Lava. Wenn Sie sich in die lokale Kultur einmischen möchten, fahren Sie wieder zum Napoleon-Bonaparte-Museum und zum Markt von Ajaccio, die immer noch interessante Alternativen sind.
Gehen Sie nicht über die Westküste, ohne einen Ausflug auf die blutrünstigen Inseln zu planen. Das Natura-2000-Gebiet umfasst vier Inseln, auf denen seltene Vogelarten anzutreffen sind: die Leukophe-Möwe oder der Puffin.
Um den Tag zu beenden, nehmen Sie den Weg in die Region Grand Valinco. Dieser Ort konzentriert sich auf Badeorte und symbolträchtige Orte zwischen Land und Meer, Berg und Küste. Wenn die touristische Inbrunst von Propriano Ihre Wünsche nach einer friedlicheren Atmosphäre nicht erfüllt, besuchen Sie Sartène. Es ist ein Dorf, das sich durch seine starke Identität und seine atemberaubenden Panoramen auszeichnet.

Abends, wenn Sie sich bequem eingerichtet haben und sich die großartigen Fotos ansehen, die Sie in den letzten zwei Tagen gemacht haben... Zögern Sie nicht, uns in den sozialen Netzwerken(Facebook oder Instagram)zu schnitzen! Das Blacksheep Team wird sich freuen, Ihre Abenteuer an Bord ihres Campervans zu verfolgen! (Und es ist auch eine Gelegenheit, mit ihren Freunden und Ihrer Familie zu beläszen.

Bonifacio

Tag 5: Bonifacio und Porto-Vecchio

Setzen Sie Ihre Reise durch Korsika mit dem eingerichteten Van fort. Bonifacio ist ein kleines Paradies, das für seine kalkhaltigen Klippen bekannt ist. Wenn Sie mit Ihrem Van zum Leuchtturm von Pertusato kommen, können Sie diese Stadt aus einer anderen Perspektive entdecken. Ob Sie das durchsichtige Wasser des kleinen Sperone oder die Ruhe der Tonnara bevorzugen, steht es Ihnen frei, den Rahmen zu wählen, der zu Ihnen passt. Die Bucht von Rondinara ist auch ein beliebter Ort, der oft zu den schönsten Stränden Europas zählt.

Porto-Vecchio

Steigen Sie in Ihren Campervan und fahren Sie nach Porto-Vecchio, einem Flaggschiff Ihres Roadtrips in Südkorsika. Die Salzstadt kann immer noch ihre salzigen Sümpfe enthüllen, eine ziemlich seltene Landschaft in dieser Region. Die Spätschichten schätzen die Tatsache, dass vor Ort Geschäfte und Betriebe sehr spät schließen.
Wenn Sie baden möchten, müssen Sie wissen, dass die Badegäste oft die malerischen Strände von Palombaggia, Santa Giulia oder San Benedettu einlegen. Entdecken Sie den Fluss Cavu und die verschiedenen Buchten, die einfach die herrlichen Panoramablicke (Cala Rossa, Saint-Cyprien) genießen können, um eine gute Zeit für viele zu genießen.

costa serena

Tag 6: Costa Serena

Besuchen Sie Weiterhin Korsika mit dem Wohnmobil oder im Van, indem Sie im Süden der Ostküste Korsikas fahren. Costa Serena ist ein Gebiet, das für seinen natürlichen und kulturellen Reichtum bekannt ist. Vom Besuch von Ania di Fiumorbu, der Höhle des letzten "Ehrenräubers" bis zum Casabianda-Reservat, das 100 Vogel- und Schildkrötenarten umfasst, gibt es vielfältige Erfahrungen.
Die feinen Feinschmecker machen gerne einen Zwischenstopp zu den Teichen von Diana, Urbinu und Palo. Diese unberührten Naturgebiete wurden von vielen Austernzüchtern ausgewählt, die vor Ort Miesmuscheln und Austern züchten, die Sie frisch genießen können!
Um die lokale Geschichte besser kennenzulernen, ermutigen wir Sie sehr, den Weg nach Aleria zu nehmen, um die antike Stadt zu entdecken, mit dem Museum Fort de Matra, das die Geschichte Korsikas nachzeichnet, als es von Genua geleitet wurde.

Monte Castellu-Cervione

Tag 7: Cervione und Corte

Unverzichtbarer Halt auf der Route Ihres Roadtrips nach Korsika: Cervione, das Dorf der Nussbaum! Hier befindet sich der Monte Castellu, der über 1.100 Meter entfernt ist. Wenn sie ein wenig höher werden, genießen die Besucher die Köstlichkeiten eines unvergleichlichen Ortes, zwischen Meer und Bergen.
Auf kultureller Ebene muss man wissen, dass Cervione das Franziskanerkloster Saint-François beherbergt. Man kann auch das ethnographische Museum sehen, das verschiedene Objekte aus korsischen Zivilisationen vereint. Die Entdeckung der Geheimnisse des Wassers von Orezza ist auch ein denkwürdiger Punkt für die Besucher. Woher kommt dieses außergewöhnliche Wasser, das für seinen einzigartigen Geschmack bekannt ist?
Wenn Sie schwimmen möchten, fahren Sie in Ihren bus und besuchen Sie Moriani Plage, einen kleinen Badeort, der viele Möglichkeiten für Menschen bietet, die Wassersport und Nervenkitzel lieben.

corte

Um Ihren Roadtrip nach Korsikazu beenden, empfehlen wir Ihnen, sich im Herzen von Korsika einzutauchen, um Corte und seine Umgebung zu entdecken. Diese Stadt war die Hauptstadt der Region und hat eine gewisse Dynamik bewahrt, vor allem dank ihres rhythmischen Studentenlebens das ganze Jahr über. Wenn das Meer hier nicht vorhanden ist, fehlt es nicht an Naturgebieten. Unter ihnen ist der Niolu, ein regionaler Naturpark von Korsika. In der Nähe nehmen die großen Wanderer gerne das unumgängliche GR20. Die Castagniccia, die auf 1.767 Metern auf dem Monte San Petrone gipfelt, ist wieder eine ausgezeichnete Alternative, um sich... oder die lokale Gastronomie genießen, da es sich um das Land der Kastanie handelt.

Wir hoffen, dass dieser Roadtrip nach Korsika Sie haben Lust, die Insel der Schönheit zu entdecken! Brauchen Sie mehr Informationen? Zögern Sie nicht, unsere Agentur unter +33 (0) 9 51 38 88 15 anzurufen oder uns per E-Mail zu kontaktieren: contact@blacksheep-van.com. Wir sehen uns bald auf den Straßen! Sind Sie an einem anderen Ziel interessiert? Frankreich ist voll von wunderschönen Landschaften, die Ihr sicher noch nicht entdeckt habt! Entdecken Sie unsere Road-Trip-Ideen!