Blacksheep_logo

Fühlen Sie sich von den Bergen angezogen? Wollen Sie sich auf ein Abenteuer einlassen und die Nordalpen in völliger Freiheit erkunden? Dieser Roadtrip in die Nordalpen mit Blacksheep Van ist wie für Sie gemacht! Entdecken Sie diese Gebirgskette durch drei Länder: Frankreich, Schweiz und Italien, indem Sie einen umgebauten Van mieten!

Ob alleine, mit Freunden, Familie oder als Paar unterwegs, das Reisen in einem Campervan gibt Ihnen absolute Freiheit! Sie haben die Kontrolle über Ihre Reiseroute für die besten ausflugsziele der Schweiz. Diese kleine Tour erlaubt Ihnen, diese Landschaften anders zu entdecken. Seien Sie bereit, ein Abenteuer zu erleben, das Sie mit dem Zug oder Flugzeug nie erfahren hätten!

Machen Sie einen Roadtrip in den Alpen, um die Aiguille du Midi, den Dard-Wasserfall oder die Charles-Kuonen-Brücke zu entdecken.

Unsere Tipps für einen erfolgreichen Roadtrip:

Mer-de-glace-c

Drei-Tage Wochenende

Entdecken
C-c

Einwöchiger Aufenthalt

Entdecken

Tag 1: Mont Blanc und die Aiguille du Midi

Von den Blacksheep Van-Agenturen aus fahren Sie mit dem Van zum Ausgangspunkt Ihres Wochenendes. Chamonix, eine weltberühmte Stadt am Fuße des Mont Blanc. Lassen Sie sich von dem Ort verführen, der ein Muss für Bergsteiger und Wanderfreunde ist.

Machen Sie sich auf den Weg, um den ersten Tag Ihres Roadtrips in den Alpen in Frankreich zu verbringen. Der atemberaubende Aussichtspunkt dieses Tages ist die Besteigung der Aiguilles du Midi. Dorthin gelangen Sie mit der Seilbahn, die Sie in 20 Minuten auf 3777 m Höhe mit einem Panoramablick auf die Alpen bringt.

Sie können auch einen Spaziergang in den Bergen genießen, indem Sie den zahlreichen vorgeschlagenen Wanderwegen folgen. Sie sind sowohl für Anfänger und Familien als auch für Fortgeschrittene zugänglich. Wir empfehlen die Alpages de Blaitière, die am Parkplatz von Grépon, am Fuße der Aiguille du Midi, beginnen. Diese mittelschwere Wanderung dauert etwa 5 Stunden und führt Sie auf die Mont-Blanc-Seite. Sie werden das Panorama der Aiguilles de Chamonix und des Mer de Glace bewundern können.

Am Nachmittag können Sie sich für eine leichter zugängliche Wanderung zur Cascade du Dard entscheiden (Abfahrt vom Parkplatz Grépon). Mitten in der Natur gelegen, wird es Ihnen einen Moment der Flucht und Frische bieten.

Es ist an der Zeit, einen schönen Platz zum Übernachten zu finden und die erste Mahlzeit an Bord des Vans zu kochen. Vergessen Sie nicht die Park4Night-App oder die Blacksheep-App.
Für die erste Dusche lesen Sie unseren Artikel zur Transporterhygiene!

Tag 2: Randa und der 5-Seen-Weg

Zweiter Tag des Roadtrips in den Nordalpen und Richtung Randa zur Überquerung der längsten Hängebrücke der Welt: die Charles Kuonen Brücke. Wir versprechen Ihnen eine sensationelle Fahrt! (Zu vermeiden, wenn Sie Höhenangst haben, es wäre schade, wenn Ihnen in so einer schönen Umgebung schlecht wird...)

Parken Sie Ihren Van auf dem Parkplatz des Bahnhofs von Randa und machen Sie sich auf den Weg zu einer 3h30 langen Wanderung. Folgen Sie dem markierten Weg zur Brücke, Sie durchqueren das Dorf und bewundern die malerischen Chalets. Einmal auf der Brücke, werden Sie von der Landschaft unter Ihren Füßen und um Sie herum überrascht sein! Nach der Brücke geht es weiter zur Cabane de l'Europe mit ihrer Terrasse, die ein atemberaubendes Panorama bietet.

Anschließend bieten wir Ihnen eine 2,5-stündige Wanderung auf dem 5-Seen-Weg (Stellisee, Grindjisee, Grünsee, Moosjisee, Leisee) mit einem atemberaubenden Blick auf das berühmte Matterhorn. Sie werden die Möglichkeit haben, schöne Bilder mit der Reflexion des Berges im Wasser zu machen...

Am Abend, wenn Sie gemütlich installiert sind und Sie die erhabenen Fotos betrachten, die Sie in den letzten zwei Tagen gemacht haben... Zögern Sie nicht, uns in den sozialen Netzwerken (Facebook oder Instagram) zu taggen! Das Blacksheep-Team freut sich darauf, Ihre Abenteuer an Bord ihres Wohnmobils zu verfolgen! (Und es ist auch die Gelegenheit, vor Ihren Freunden und Ihrer Familie anzugeben).

Tag 3: Aosta-Tal und Gran Paradiso-Nationalpark

Um Ihren Urlaub in den Nordalpen zu beenden, fahren Sie in das Aostatal in Italien. Nehmen Sie sich die Zeit, die Stadt zu besichtigen, die leicht zu Fuß zu erreichen ist, Sie können Ihren Van vor der Rückfahrt ausruhen lassen...

Besichtigen Sie das römische Theater, ein Muss in der Stadt, das geheimnisvolle römische Kryptoportico, das Prätorianertor, den Augustusbogen, die Kathedrale von Aosta, den Emile Chanoux-Platz sowie die Stiftskirche Saint Ours und ihr Priorat.

Für einen stilvollen Abschluss gibt es nichts Besseres als einen Hauch von frischer Luft im Nationalpark Gran Paradiso. Der malerische Wasserfall von Lillaz, ein leichter Spaziergang von ca. 1 Stunde, bietet Ihnen eine erfrischende Flucht. Der Weg führt um den Wasserfall herum und ermöglicht es Ihnen, ihn aus allen Blickwinkeln zu bewundern.

Leider müssen alle guten Dinge zu einem Ende kommen und es ist Zeit, Ihren Van zurückzugeben... Dieser Roadtrip in den Nordalpen endet bei der Blacksheep Van Agentur, aber Ihr nächstes Abenteuer wartet schon auf Sie!

Warum setzen Sie Ihre Reise nicht fort und entdecken Frankreich? Dieses Land ist voller schöner Landschaften, die Sie wahrscheinlich noch nicht bewundern konnten... Zögern Sie nicht, einen Blick auf unsere Roadtrip-Ideen zu werfen, wie zum Beispiel eine Reise nach Südfrankreich.

Entdecken Sie unsere Transporter
Mer-de-glace-c

Tag 1: Mont Blanc und die Aiguille du Midi

Um diesen Roadtrip in den Nordalpen zu beginnen, fahren Sie zum Startpunkt Ihres 3-tägigen Wochenendes im Van: Chamonix. Eine weltberühmte Stadt, am Fuße des Mont Blanc, lassen Sie sich von dem Ort verführen, der ein Muss für Bergsteiger und Wanderfreunde ist.

Die atemberaubende Aussicht an diesem Tag ist die Auffahrt auf die Aiguilles du Midi mit der Seilbahn, die Sie in 20 Minuten auf 3777 m Höhe mit einem Panoramablick auf die Alpen bringt.

Sie können auch einen Spaziergang in den Bergen genießen, indem Sie den zahlreichen vorgeschlagenen Routen folgen: zugänglich für Anfänger und Familien sowie für die erfahrensten. Wir empfehlen die Alpages de Blaitière, die am Parkplatz von Grépon, am Fuße der Aiguille du Midi, beginnen. Diese mittelschwere Wanderung dauert ca. 5 Stunden und führt Sie auf die Mont-Blanc-Seite, von wo aus Sie das Panorama auf die Aiguilles de Chamonix und das Mer de Glace bewundern können.

Wasserfall-Pissette-2-768x512

Am Nachmittag können Sie sich für eine leichter zugängliche Wanderung zur Cascade du Dard entscheiden (Abfahrt vom Parkplatz Grépon), die inmitten der Natur liegt und Ihnen einen Moment der Flucht und Frische bietet.

Um den perfekten Platz zum Übernachten zu finden, denken Sie an Park4Nightoder die Blacksheep Van App und nutzen Sie den Abend, um Ihr erstes Abendessen an Bord Ihres Wohnmobils zu kochen.
Für Ihre erste Dusche, zögern Sie nicht, unseren Artikel über Hygiene in einem Van zu lesen, es wird Ihnen helfen, wenn Sie ein bisschen verloren auf die verschiedenen Optionen sind.

Le Bout du Monde im Cirque du Fer à Cheval

Tag 2: Der Cirque du Fer-à-Cheval und Sion

Zweiter Tag Ihres Urlaubs in den Nordalpen, Richtung Sixt. Gehen Sie und entdecken Sie den Fer-à-Cheval-Karree. Umgeben von imposanten Kalksteinfelsen, die einen Halbkreis bilden (daher der Name), können Sie die zahlreichen Wasserfälle beobachten, die die Wände hinunterfließen. Vom Parkplatz, auf dem Sie Ihren Van abstellen können, folgen Sie den Schildern, die den Weg "Du Bout du Monde" anzeigen. Die sehr leicht zugängliche Wanderung dauert etwa 3 Stunden und führt Sie auf den Gipfel mit einem atemberaubenden Blick über das Tal.

C-c

Am Nachmittag fahren Sie in Richtung der Gemeinde Martigny, genauer gesagt nach Sion, einer geschichtsträchtigen Stadt. Diese Stadt wird durch die beiden Hügel charakterisiert, die die Stadt überragen. Sie können das Schloss von Valère aus dem Mittelalter auf dem gleichnamigen Hügel besichtigen und auf dem Hügel von Tourbillon können Sie die Überreste des Schlosses sehen, das bei einem Brand im 18. Dann schlendern Sie durch die Altstadt, die mit ihren engen Gassen, typischen Häusern, Museen ... den Charme einer mittelalterlichen Stadt bewahrt hat.

Am Abend, wenn Sie sich gemütlich eingerichtet haben und die erhabenen Fotos betrachten, die Sie in den letzten zwei Tagen machen konnten... Zögern Sie nicht, uns in den sozialen Netzwerken (Facebook oder Instagram) zu markieren! Das Blacksheep-Team freut sich darauf, Ihre Abenteuer an Bord ihres Wohnmobils zu verfolgen! (Und es ist auch die Gelegenheit, vor Ihren Freunden und Ihrer Familie anzugeben).

Charles kuonen suspension bridge

Tag 3: Randa und der 5-Seen-Weg

Die Route des dritten Tages führt Sie nach Randa, um die längste Hängebrücke der Welt zu überqueren: die Charles-Kuonen-Brücke. Wir versprechen Ihnen eine aufregende Fahrt... Aber vermeiden Sie es, wenn Sie Höhenangst haben!

Parken Sie Ihren Van auf dem Parkplatz des Bahnhofs von Randa und begeben Sie sich auf eine 3,5-stündige Wanderung. Folgen Sie dem markierten Weg zur Brücke, Sie durchqueren das Dorf und können die malerischen Chalets bewundern. Einmal auf der Brücke, werden Sie von der Landschaft unter Ihren Füßen und um Sie herum überrascht sein!

mont-cervin-c

Danach wird Ihnen eine 2,5-stündige Wanderung entlang des5-Seen-Wegs(Stellisee, Grindjisee, Grünsee, Moosjisee, Leisee) angeboten, um einen tollen Blick auf das berühmte Matterhorn zu erhalten. Sie werden die Gelegenheit haben, schöne Bilder mit der Reflexion des Berges im Wasser zu machen...

Lac-Dur-c

Tag 4: Lago Maggiore und die Borromäischen Inseln

Für diesen vierten Tag des Roadtrips verlassen wir die Alpen in Frankreich und fahren nach Italien. Verbringen Sie den Tag am Lago Maggiore, dem zweitgrößten See Italiens und einem der schönsten italienischen Seen.

Es gibt die berühmten Borromäischen Inseln, die sehr beliebt und untypisch sind. Die nächstgelegene Stadt, um dorthin zu gelangen, ist Sestra. Es gibt 5 Inseln, aber nur 3 können besucht werden:

- Isola Bella mit dem Borromeo-Palast, einem Schloss im Barockstil
- Isola dei Pescatori, die malerischste der Inseln mit ihren engen Gassen, Fischerhäusern und dem Markt
- Isola Madre mit seinem Renaissance-Palast und Garten

Sospel, old french village near the river, typical colorful houses

Ein weiterer Ort, den man am Lago Maggiore nicht verpassen sollte, ist der botanische Garten der Villa Taranto, der viele seltene und exotische Arten beherbergt. Sie können den Garten mit dem Van erreichen, es gibt einen Parkplatz am Eingang.


Nachdem Sie den perfekten Schlafplatz gefunden haben und während Sie ein gutes Essen zubereiten... Nutzen Sie die Gelegenheit, Ihre besten Fotos in den Netzwerken zu posten und vergessen Sie nicht, uns zu taggen (Facebook, Instagram).

Orta-c

Tag 5: Orta-See und Biella

Um Ihren Roadtrip in den italienischen Alpen fortzusetzen, ist ein weiterer See in der Nähe zu entdecken. Er ist weniger bekannt, aber genauso reizvoll: der Ortasee Nehmen Sie sich die Zeit für einen Spaziergang durch die kleinen Gassen der Altstadt mit ihren bunten Häusern. Dann empfehlen wir Ihnen, zum Sacro Monte d'Orta hinaufzusteigen, einem Hügel, der dem Heiligen Franziskus durch 20 Kapellen Tribut zollt. Jede stellt einen Moment im Leben des Heiligen dar und ist mit einem Fresko und zahlreichen Terrakotta-Skulpturen geschmückt. Auf der Spitze des Hügels haben Sie einen atemberaubenden Blick auf den See und die Umgebung.

Anschließend geht es weiter nach Biella, einer kleinen Industriestadt im Piemont. Aber täuschen Sie sich nicht, neben dem Wollhandel ist die Stadt voller verborgener Schätze, die bis ins Mittelalter zurückreichen.

ricetto di candelo,magnificent medieval fortified village of Piedmont dating back to 14°century. Italien

Es gibt auch die Basilika von San Sebastian, ein Werk der Renaissance-Architektur, und das Territorialmuseum, das an das Gebäude angeschlossen ist. Sie werden die verschiedenen Themen entdecken können: das Territorium, Ägypten, historische Kunst und Archäologie.

Zum Abschluss des Tages geht es zum Ricetto di Candelo, einem Unterstand aus dem 14. Jahrhundert, der zur Lagerung von Lebensmitteln und zum Schutz der Bewohner im Falle von Gefahren oder Angriffen diente. Es ist eine der am besten erhaltenen Schutzhütten im Piemont, mit mehr als 200 Hütten, in denen die Dorfbewohner untergebracht werden konnten. Lassen Sie sich vom Charme der gepflasterten Straßen und dem Prinzenpalast verführen, einem Gebäude, das sich durch seine Höhe vom Rest der Stadt abhebt.

Eine weitere Besonderheit von Candelo ist das Museum im Untergeschoss, das die Geheimnisse der Weinherstellung offenbart.

waterfalls-lillaz-c

Tag 6: Gran-Paradiso-Nationalpark und Lillaz-Wasserfall

Für diesen vorletzten Tag des Roadtrips in den Nordalpen gibt es nichts Besseres als einen Atemzug frischer Luft im Nationalpark Gran Paradiso, dem ältesten Park Italiens. Dieser Park ist berühmt für sein Engagement zum Schutz der Steinböcke, denen Sie auf Ihren Wanderungen begegnen können.

Wie der Name schon sagt, ist es ein wahres Paradies für Naturliebhaber. Ob Sie nun wandern oder Rad fahren, ob Sie nur einen Familienspaziergang oder eine schwierigere Wanderung machen wollen, Sie werden die richtige Route für sich finden: In dieser Liste werden Sie wahrscheinlich fündig.

IMG_3618

Wir schlagen zum Beispiel eine Wanderung von ca. 4 Stunden vor, von Gimillan zum Saint-Marcel-Pass, Sie werden die Möglichkeit haben, die Almen zu überqueren, um die Steinböcke zu sehen, dann können Sie sich am Coronas-See erfrischen, bevor Sie den Pass erreichen, von wo aus Sie einen ungehinderten Blick auf das Matterhorn haben werden.

Um den Tag in Ruhe ausklingen zu lassen, fahren Sie zum malerischen Wasserfall von Lillaz. Es ist ein einfacher Spaziergang von etwa 1 Stunde von der Stadt, die eine erfrischende Flucht bietet. Der Weg führt um den Wasserfall herum, so dass Sie ihn aus allen Winkeln sehen können.

aosta-c

Tag 7: Aosta

Für diesen letzten Tag in den Alpen... Fahren wir ins Aosta-Tal, in Italien. Nehmen Sie sich die Zeit, die Stadt zu besichtigen, was leicht zu Fuß möglich ist, können Sie Ihren Van ausruhen lassen, bevor Sie sich auf den Rückweg machen...

Weinstraße-c

Weinliebhaber sollten nicht zögern, der Weinstraße zu folgen, um die Weine von Gran Paradiso, Monte Emilius oder Mont Blanc zu entdecken und die Weinberge zu bewundern. Sie können die Geheimnisse des Reichtums der Region mit der Geschichte des Territoriums, der Weinberge und des Prozesses der Schaffung dieser Weine entdecken. Zögern Sie nicht, eine Weinprobe zu machen und einige Flaschen als Andenken an diesen Roadtrip im Van mitzubringen (Alkoholkonsum ist gefährlich für Ihre Gesundheit, konsumieren Sie in Maßen).

Leider müssen alle guten Dinge zu einem Ende kommen und es ist Zeit, Ihren Van zurückzugeben... Dieser Roadtrip in den Nordalpen endet bei der Blacksheep Van Agentur, aber Ihr nächstes Abenteuer wartet schon auf Sie!

Warum setzen Sie Ihre Reise nicht fort und entdecken Frankreich? Dieses Land ist voller schöner Landschaften, die Sie wahrscheinlich noch nicht bewundern konnten... Zögern Sie nicht, einen Blick auf unsere Roadtrip-Ideen zu werfen, wie zum Beispiel eine Reise nach Südfrankreich.

Entdecken Sie unsere Transporter