Blacksheep_logo

Diese Website verwendet Cookies. Erfahren Sie mehr Klicke hier !

Fahren Sie auf dem Roadtrip in die Schweiz!

Die Schweiz, dieses kleine, neutrale, aber von Geschichte und Kultur durchtränkte Land, wird Ihnen den Anblick bringen! Die vier Amtssprachen stehen für unterschiedliche Kulturen. Zwischen Schokolade, Käse und Wein kommen Sie mit vollem Bauch und voller Erinnerungen zurück. Für ein verlängertes Wochenende oder einen Ausflug mit der Familie bietet dieser Roadtrip in die Schweiz im Van die Gelegenheit, Sie zu entfremden.

Lassen Sie sich von bergigen Landschaften, Seen… Besuchen Sie Genf, Bern oder Luzern! Seien Sie bereit für lange Spaziergänge in Interlaken oder eine Wanderung zum Pilatus-Berg. Beenden Sie mit der Einzigartigkeit und dem Charme des Schlosses von Chillon, das fast auf dem Wasser schwebt.

Um in der Schweiz zu fahren, vergessen Sie nicht, die Autobahn-Vignette zu kaufen, um zu vermeiden, dass Sie eine hohe Geldstrafe!

Unsere Tipps für einen erfolgreichen Roadtrip:

Iseltwald

DreiTägiges Wochenende

Ich entdecke
Freiburg

Aufenthalt für eine Woche

Ich entdecke

Tag 1: Bern

Für diesen ersten Roadtrip-Tag in der Schweiz,Richtung Bern, Hauptstadt der Schweiz. Beginnen Sie mit einem Besuch in Bern und seiner alten Stadt, die noch von der mittelalterlichen Architektur beeinflusst ist. Zwischen den gepflasterten Straßen, den historischen Gebäuden und den Brunnen können Sie das Erbe der Stadt bewundern. Um einen Panoramablick zu genießen, steigen Sie die Stufen der St. Vincent Cathedral hinauf. Sie wurde 1421 erbaut und ist ein Muss für die Stadt. Dann gehen Sie zum Bundeshaus, wo die Regierung sitzt. Schließlich beenden Sie Ihren Tag im Rosengarten, einem der schönsten Parks in Bern. Von dort aus haben Sie einen sehr schönen Blick auf die Altstadt und den Fluss rund um die Stadt.
Andere Orte in Bern zu besuchen:
- Das Berner Geschichtsmuseum: Entdecken Sie die Geschichte und die Zivilisation der Region. Das Museum befindet sich in einem ehemaligen Schloss und ist eines der bedeutendsten Museen der Schweiz.
- Das Museum von Einstein, das über das Leben berichtet und die Werke des berühmten Physikers zeigt
- Der Hügel des Gurten, wo Sie einen herrlichen Blick auf Bern und die Umgebung haben. Ein wahres Paradies zum Rodeln im Winter wie im Sommer mit dem Sommerschlitten!

Für diese erste Nacht im Van, vergessen Sie nicht die Park4Night App oder blacksheepApp .
Für Ihre erste Dusche, zögern Sie nicht, unseren Artikel über Hygiene im Vanzu lesen, das kann Sie, wenn Sie ein wenig verloren sind, über die verschiedenen Optionen zu lesen.

Tag 2: Thunsee, Interlaken und Iseltwald

Besuchen Sie die Schweiz im Van mit Interlaken: Für jeden Roadtrip in die Schweiz obligatorisch! Im Sommer, für die vielen Seen und Wanderungen, und im Winter zum Skifahren.
Beginnen Sie mit dem Thunersee, um einen Spaziergang am Morgen zu machen und die Landschaft zu bewundern. Entdecken Sie den See mit dem Boot, kann er Sie in die Höhlen der Umgebung mitnehmen.
Dann Richtung Interlaken, ein beliebtes Urlaubsziel! Es ist ein idealer Ausgangspunkt für Wanderungen zwischen Berg und Tal...
Beenden Sie den Tag am Brienzer See mit dem Dorf Iseltwald. Als kleines Fischerdorf können Sie dort frisch gefangenen Fisch mit Blick auf den See und die Berge essen. Dies ist auch der Ausgangspunkt für eine Wanderung zu den Giessbachfällen. Dies ist die Gelegenheit, das beeindruckende Spektakel der 14 Wasserfälle in das türkisfarbene Wasser des Sees zu stürzen.

Abends, wenn Sie sich bequem eingerichtet haben und sich die großartigen Fotos ansehen, die Sie in den letzten zwei Tagen gemacht haben... Zögern Sie nicht, uns in den sozialen Netzwerken(Facebook oder Instagram)zu schnitzen! Das Blacksheep Team wird sich freuen, Ihre Abenteuer an Bord ihres Campervans zu verfolgen!

Tag 3: Trümmelbachfälle und Schloss Chillon

Zum Abschluss dieses Roadtrips in die Schweiz mit einem schönen Van: Richtung Trümmelbachfälle. Das sind die größten unterirdischen Wasserfälle in Europa. Sie befinden sich im Lauterbrunnental, das auch das Tal der 72 Wasserfälle genannt wird. Sie können diesen Wasserfall von den Jungfrau-Gletschern auf den verschiedenen Einrichtungen des Ortes bewundern: Galerien, Tunnel, Plattformen... Bevor Sie dorthin reisen, prüfen Sie die Wetterbedingungen: Die Stürze sind oft von Anfang April bis Anfang November geöffnet.

Dann beenden Sie diesen Roadtrip in die Schweiz mit dem Besuch des Schlosses von Chillon. Am Genfer See gelegen, kann man den Eindruck haben, dass er auf dem Wasser schwimmt. Mittelalterliches Juwel, es wird Sie wollen, es und die Geschichte dahinter zu entdecken. Während Ihres Besuchs finden Sie während der gesamten Strecke verschiedene Sammlerstücke, die bei archäologischen Ausgrabungen gefunden wurden. Sie können auch die verschiedenen temporären Sammlungen bewundern. Am Ende Ihres Besuchs machen Sie im Café Byron eine Pause.

Wir hoffen, dass dieser Roadtrip in die Schweiz mit dem Van Sie zum Abenteuer gebracht hat! Brauchen Sie Inspiration? Finden Sie unsere Ideen für road-trips.
Eine Frage oder Bedarf an mehr Informationen? Zögern Sie nicht, uns unter + 33 (0) 9 51 38 88 15 oder per E-Mail an contact@blacksheep-van.com. Wir sehen uns bald auf den Straßen!

Genf

Tag 1: Genf und Lausanne

Erster Tag des Roadtrips in die Schweiz mit dem Van: Beginnen Sie mit einem Besuchin Genf .
Entdecken Sie eine Auswahl an Sehenswürdigkeiten in Genf:
- Die Altstadt und der Petersdom. Sie können die Kathedrale hinaufsteigen, um einen Panoramablick auf die Stadt zu genießen.
- Der Palast der Nationen: eines der Wahrzeichen der Stadt, das größte Zentrum der UNO in Europa. (https://www.geneve.com/fr/attractions/visite-guidee-palais-des-nations)
- Der Wasserstrahl: die bekannteste Attraktion in Genf! Von seiner Höhe 140 m werden Sie von der Kraft beeindruckt sein. Ursprünglich war dieser Wasserstrahl dazu da, um den Hydraulikdruck zu entsorgen, der die Industriemaschinen versorgte.

Dann geht es auf den Weg nach Lausanne. Die Stadt liegt am Ufer des Genfersees und sie können sich am Wasser entlang schlendern, um die umliegenden Landschaften zu bewundern. Besuchen Sie weiterhin Lausanne Spazieren Sie durch die Altstadt und gehen Sie durch die kleinen Gassen. Hier finden Sie kleine Restaurants zum Mittagessen. Dann machen Sie einen Zwischenstopp in der Kathedrale von Lausanne: Symbol der gotischen Architektur. Vor einigen Jahren als Olympiahauptstadt bekannt, beenden Sie den Tag im Olympischen Museum. Sie werden durch ständige und temporäre Ausstellungen in die Atmosphäre und die Geschichte des Sports eintauchen.

Für diese erste Nacht an Bord Ihres eingerichteten Vans sollten Sie die Park4Night App oder die BlacksheepApp nicht vergessen.
Für Ihre erste Dusche, zögern Sie nicht, unseren Artikel über Hygiene im Vanzu lesen, das kann Sie, wenn Sie ein wenig verloren sind, über die verschiedenen Optionen zu lesen.

Gruyères

Tag 2: Gruyères, Freiburg

An diesem zweiten Tag des Roadtrips indie Schweiz geht es auf Entdeckungsreise nach Gruyère, der für den gleichnumierten Käse berühmt ist! Mittelalterliche Stadt, die in der Schweiz nicht wegzudenken ist, lassen Sie sich von der kulturellen und gastronomischen Seite überraschen.
Besuchen Sie das Schloss von Gruyères aus dem 13. Jahrhundert. In der Höhe ist es leicht zu erkennen!
Nach dem Besuch des Schlosses, machen Sie einen Zwischenstopp im Maison du Gruyère, um den berühmten Gruyère AOP zu probieren. Sie können bei der Käseherstellung dabei sein, eine Verkostung machen und ihn für die Fortsetzung Ihres Roadtrips kaufen!

Freiburg

Besuchen Sie die Schweiz im Van mit Freiburg. Die Zu sehenden Orte sind:
- Die Altstadt, das mittelalterliche Ambiente und die Fachwerkhäuser
- Museen, wenn Sie interessiert sind: das Karnevalsmuseum, das archäologische Museum, das Naturkundemuseum oder das Museum für moderne Kunst...
- Die Seilbahn, um die Unterstadt und das Zentrum von Freiburg zu verbinden.
- Die Kathedrale St. Nikolaus, auf dem Dach haben Sie einen Panoramablick auf die Stadt!
Um den Tag ausklingen zu lassen, probieren Sie die lokale Spezialität: das Freiburg-Fondue... Ein nicht sehr leichtes, aber perfektes Essen für Käseliebhaber!

Berne

Tag 3: Bern

Dann geht es weiter nach Bern, der Hauptstadt der Schweiz. Beginnen Sie mit einem Besuch in Bern und seiner alten Stadt, die noch von der mittelalterlichen Architektur beeinflusst ist. Zwischen den gepflasterten Straßen, den historischen Gebäuden und den Brunnen können Sie das Erbe der Stadt bewundern. Um einen Panoramablick zu genießen, steigen Sie die Stufen der St. Vincent Cathedral hinauf. Sie wurde 1421 erbaut und ist ein Muss für die Stadt. Dann gehen Sie zum Bundeshaus, wo die Regierung sitzt. Schließlich beenden Sie Ihren Tag im Rosengarten, einem der schönsten Parks in Bern. Von dort aus haben Sie einen sehr schönen Blick auf die Altstadt und den Fluss rund um die Stadt.
Andere Orte in Bern zu besuchen:
- Das Berner Geschichtsmuseum: Entdecken Sie die Geschichte und die Zivilisation der Region. Das Museum befindet sich in einem ehemaligen Schloss und ist eines der bedeutendsten Museen der Schweiz.
- Das Museum von Einstein, das über das Leben berichtet und die Werke des berühmten Physikers zeigt
- Der Hügel des Gurten, wo Sie einen herrlichen Blick auf Bern und die Umgebung haben. Ein wahres Paradies zum Rodeln im Winter wie im Sommer mit dem Sommerschlitten!

Iseltwald

Tag 4: Thunsee, Interlaken und Iseltwald

Interlaken ist bei einem Roadtrip in der Schweiz ein obligatorisches Ziel! Im Sommer, für die vielen Seen und Wanderungen, und im Winter zum Skifahren.
Beginnen Sie mit dem Thunersee, um einen Spaziergang am Morgen zu machen und die Landschaft zu bewundern. Entdecken Sie den See mit dem Boot, kann er Sie in die Höhlen der Umgebung mitnehmen.
Dann Richtung Interlaken, ein beliebtes Urlaubsziel! Es ist ein idealer Ausgangspunkt für Wanderungen zwischen Berg und Tal...
Beenden Sie den Tag am Brienzer See mit dem Dorf Iseltwald. Als kleines Fischerdorf können Sie dort frisch gefangenen Fisch mit Blick auf den See und die Berge essen. Dies ist auch der Ausgangspunkt für eine Wanderung zu den Giessbachfällen. Dies ist die Gelegenheit, das beeindruckende Spektakel der 14 Wasserfälle in das türkisfarbene Wasser des Sees zu stürzen.

Abends, wenn Sie sich bequem eingerichtet haben und sich die großartigen Fotos ansehen, die Sie in den letzten zwei Tagen gemacht haben... Zögern Sie nicht, uns in den sozialen Netzwerken(Facebook oder Instagram)zu schnitzen! Das Blacksheep Team wird sich freuen, Ihre Abenteuer an Bord ihres Campervans zu verfolgen!

Luzern

Tag 5: Luzern und See der Vier Kantone

Besuchen Sie an diesem fünften Tag weiterhin die Schweiz mit dem Van und nehmen Sie die Fahrt nach Luzern.
Die Punkte des Interesses in Luzern, wo Sie stoppen können:
- Die Brücke von Luzern: überdachte Brücke aus Holz, sie ist untypisch und stellt ein wahres Symbol der Stadt dar.
- Die Ivy-Brücke, eine andere Holzbrücke, die bei Touristen weniger beliebt, aber ebenso charmant ist.
- Das historische Zentrum mit alten Gebäuden und bemalten Fassaden. Schlendern Sie durch die kleinen Gassen, um den Charme der Stadt zu entdecken.
- Die Befestigungsanlagen der Stadt, um einen Panoramablick auf die Umgebung zu haben.

Entspannen Sie sich am Nachmittag am Vierwaldstättersee. Es ist eine Gelegenheit, eine Bootstour zu machen oder zu baden. Sie können die umliegenden Berge bewundern und sich vor allem auf die Wanderung am nächsten Tag vorbereiten: die Besteigung des Berges Pilatus oder den Berg Pilatus. Es fällt Ihnen nicht schwer, einen angenehmen Ort zum Übernachten zu finden!

Berg Pilatus

Tag 6: Berg Pilatus

Für diesen vorletzten Tag des Roadtrips in die Schweiz,bieten wir Ihnen an, frische Luft zu schnappen. Auf dem Programm des Tages: Wanderung und Besteigung des Berges Pilatus oder des Berges Pilatus.
Von Luzern und vom See aus konnten Sie diesen Gipfel sehen. Von seinen 2118m aus bietet man Ihnen heute eine Wanderung zur Erkundung dieses Berges an. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, den Gipfel und die außergewöhnliche Aussicht zu erreichen.
Sie können die Skilifte von Alpnachstad aus nutzen, oder für die Mutigsten: zu Fuß. Sie können die Aussichtsplattformen von markierten Pfaden aus umrunden: Esel, Oberhaupt oder Tomlinshorn. Für Familien und Geschichtsliebhaber: Gehen Sie den Drachenweg, um den Mythos des Berges zu entdecken. Entdecken Sie die verschiedenen Wanderungen auf dem Berg Pilatus / Berg Pilatus.


Trümmelbachfälle

Tag 7: Trümmelbachfälle und Schloss Chillon

Um diesen Roadtrip in die Schweiz mit einem schönen Van zu beenden: Richtung Trümmelbachfälle. Das sind die größten unterirdischen Wasserfälle in Europa. Sie befinden sich im Lauterbrunnental, das auch das Tal der 72 Wasserfälle genannt wird. Sie können diesen Wasserfall von den Jungfrau-Gletschern auf den verschiedenen Einrichtungen des Ortes bewundern: Galerien, Tunnel, Plattformen... Bevor Sie dorthin reisen, prüfen Sie die Wetterbedingungen: Die Stürze sind oft von Anfang April bis Anfang November geöffnet.

Schloss Chillon

Dann beenden Sie den Besuch der Schweiz im Van mit dem Besuch des Schlosses von Chillon. Am Genfer See gelegen, kann man den Eindruck haben, dass er auf dem Wasser schwimmt. Mittelalterliches Juwel, es wird Sie wollen, es und die Geschichte dahinter zu entdecken. Während Ihres Besuchs finden Sie während der gesamten Strecke verschiedene Sammlerstücke, die bei archäologischen Ausgrabungen gefunden wurden. Sie können auch die verschiedenen temporären Sammlungen bewundern. Am Ende Ihres Besuchs machen Sie im Café Byron eine Pause.

Wir hoffen, dass dieser Roadtrip in die Schweiz mit dem Van Sie zum Abenteuer gebracht hat! Brauchen Sie Inspiration? Finden Sie unsere Ideen für road-trips.
Eine Frage oder Bedarf an mehr Informationen? Zögern Sie nicht, uns unter + 33 (0) 9 51 38 88 15 oder per E-Mail an contact@blacksheep-van.com. Wir sehen uns bald auf den Straßen!