Blacksheep_logo

Diese Website verwendet Cookies. Erfahren Sie mehr Klicke hier !

Paris,die Hauptstadt Frankreichs, der Kunst, der Mode und der Liebe… Es ist eine unumgängliche Stadt zu besuchen. Es ist auch ein sehr guter Ausgangspunkt für einen Roadtrip in die umliegenden Städte. In der Nähe von Paris gibt es viele exotische Städte und Landschaften, die zur Schönheit des französischen Erbes beitragen. Begeben Sie sich auf ein Abenteuer in einem Van, der von der Pariser Agenturaus in Blacksheep ausgestattet ist. Entdecken Sie die Städte zu besuchen in der Nähe von Paris!

Nehmen Sie die Straße, um Rouen, Reims, Troyes oder die mittelalterliche Stadt Provinszu erkunden. Spazieren Sie durch die Schlucht von Apremont für ein wenig Frische! Dieser Roadtrip vermischen Stadt, Natur und Erbe: Veränderung der Umgebung mit garantierte Paris!

Unsere Tipps für einen erfolgreichen Roadtrip:

parc_amitié-1

DreiTägiges Wochenende

Ich entdecke
Rouen-Cathedral-1

Aufenthalt für eine Woche

Ich entdecke

Tag 1: Parc de l 'Amitié et Rouen

Beginnen Sie Ihren Roadtrip von Paris aus, indem Sie Ihr Haus für die nächsten Tage abholen. Gehen Sie zu Ihrem ersten Kurzurlaub, nicht weit von Paris, aber das wird Sie sicher entfremden!
Zum Parc de l 'Amitié in Rueil-Malmaison, wo Sie eine kleine Oase der Ruhe finden. Dieser Garten bringt Sie nach Japan mit den vielen eingerichteten Räumen mit einer üppigen und untypischen Flora. Dank der zahlreichen Städtepartnerschaften auf der ganzen Welt ist es dem Garten gelungen, Pflanzen aus der ganzen Welt anzusiedeln.

Dann treffen Sie sich in einer Stadt, die künstlerisch dafür bekannt ist, dass sie die Stadt des Herzens von Claude Monet war: Giverny. Es ist eine der Städte, die nicht wegzudenken sind zu besuchen in der Nähe von Paris. Für Kunstliebhaber werden Sie mit dem Museum der Impressionisten begeistert sein. Sie können die Gärten und das Haus von Claude Monet besuchen, aber auch sich in der Stadt verirren, um einige Landschaften seiner berühmten Gemälde zu erkennen.

Nachdem Sie von Giverny bezaubert wurden, ist es an der Zeit, einen netten Ort zu finden, um die Nacht zu verbringen und Ihre erste Mahlzeit im Van zu kochen. Vergessen Sie nicht, auf Park4Night zu checken.

Für Ihre erste Dusche, zögern Sie nicht, unseren Artikel über Hygiene im Vanzu lesen, das kann Ihnen helfen, wenn Sie ein wenig verloren sind.e.s über die verschiedenen Optionen ahah

Tag 2: Gerberoy und Reims

Wir bieten Ihnen an, diesen zweiten Tag des Roadtrips von Paris nach Gerberoy, einem der schönsten Dörfer Frankreichs, zu beginnen. Es wird durch seine Häuser aus Holz und Torchis oder Ziegeln. Dank des Malers Sidaner hat das Dorf in den letzten Jahrzehnten eine Renaissance erlebt. In der Tat hat er alle Bewohner dazu angestiftet, Blumen im Dorf zu pflanzen, um es zu verschönern. Diese Initiative hat ihnen den Titel des schönsten Dorfes Frankreichs eingebracht, dank der Rosen, die überall vorhanden sind. Neben dem Bewundern der Blumen können Sie die Stiftskirche St. Peter,die alte Mühle sowie die Gärten von Henri Le Sidaner und den Garten des Ifsbesuchen.

Besuchen Sie am Nachmittag die Stadt Reims, die Hauptstadt des Champagners! Man kann nicht umhin, die Kathedrale von Reims zu besuchen, wo 33 Französische Könige geweiht wurden und die Taufe von Clovis stattfand (ja, der gleiche Clovis wie in den Geschichtskursen). Dieses Denkmal, das zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört, ist ein Meisterwerk der gotischen Kunst, das leider während des Ersten Weltkrieges sehr beschädigt wurde, bevor es restauriert wurde.

Zwei weitere Monumente sind für die beeindruckende architektonische Arbeit einen Besuch wert: die Basilika San Rémi in Reims und der Tau-Palast.

Wenn Sie Champagner mögen oder sich für den Weinbau interessieren, besuchen Sie einen Champagnerkeller, ein wahres Erbe der Stadt Reims. Die großen Champagnerhäuser öffnen in der Regel ihre Türen für Besuche und Verkostungen, wie das Haus Taittinger oder G.H. Mumm (sehen Sie diese Seite für weitere Informationen zu den Besuchen).

Abends, wenn Sie sich bequem eingerichtet haben und sich die großartigen Fotos ansehen, die Sie in den letzten zwei Tagen gemacht haben... Zögern Sie nicht, uns in den sozialen Netzwerken(Facebook oder Instagram)zu schnitzen! Das Blacksheep Team wird sich freuen, Ihre Abenteuer an Bord ihres Campervans zu verfolgen! (Und es ist auch eine Gelegenheit, mit ihren Freunden und Ihrer Familie zu beläszen.

Tag 3: Provins und die Schluchten von Apremont

Für diesen letzten Tag der Entdeckung der Städte in der Nähe von Paris zu besuchen,gehen Sie in die mittelalterliche Stadt Provins. In dieser Stadt findet das größte mittelalterliche Fest in Frankreich statt: Die Veranstaltung findet in der Regel im Juni statt und es werden zahlreiche Animationen angeboten.

Die Stadt bietet Provins / Familie Pass, um alle Denkmäler zu ermäßigten Preisen zu besuchen (für weitere Informationen, sehen Sie hier). Dieser Pass bietet Ihnen Zugang zu 3 oder 4 Denkmälern nach der gewählten Formel:

- der Cäsar-Turm, der die Stadt überblickt und als Wachturm, als Zufluchtsort, aber auch als Gefängnis diente
- La Grange aux dîmes de Provins mit der Reproduktion des historischen Lebens mit den Händlern und den Handwerken des Mittelalters
- Das Musée de Provins et du Provinois mit seinen einzigartigen Sammlungen von Objekten aus der Antike bis ins 19. Jahrhundert, die aus archäologischen Ausgrabungen der Umgebung stammen.
- Prioro, Saint-Ayoul de Provins, die in Brand, Wiederaufbau, Renovierung... In den letzten Jahren haben Archäologen eine Ausgrabungsarbeit vor Ort durchgeführt und mehrere Entdeckungen gemacht, darunter farbenfrohe Wandmalereien.

Schließlich, um diesen Roadtrip mit einer grünen Note zu beenden, gehen Sie durch die Gorges d 'Apremont. Diese Website ist bekannt für seine Ansichten während der wanderung (ca. 2h). Folgen Sie dem Denecourt-Pfad Nr. 6 und sie durchqueren verschiedene Landschaften: Berg, Fels, Wald... (Für weitere Informationen, schauen Sie sich diesen Wandervorschlag an).

Jetzt, wo Sie die Umgebung von Paris erkundet haben, warum machen Sie sich nicht auf, die Alpen des Nordens oder des Baskenlandes zu erkunden? Entdecken Sie unsere Roadtrip-Ideen!

Willst du dich von diesem Roadtrip in einem ausgebauten Van verführen lassen? Brauchen Sie mehr Informationen? Zögern Sie nicht, unsere Agentur unter +33 (0) 9 51 38 88 15 anzurufen oder uns per E-Mail zu kontaktieren: contact@blacksheep-van.com. Wir sehen uns bald auf den Straßen!

Sehen Sie das Blabla
parc_amitié-1

Tag 1: Park der Freundschaft und Giverny

Beginnen Sie Ihren Roadtrip von Paris aus, indem Sie Ihr Haus für die nächsten Tage abholen. Gehen Sie zu Ihrem ersten Kurzurlaub, nicht weit von Paris, aber das wird Sie sicher entfremden!
Zum Parc de l 'Amitié in Rueil-Malmaison, wo Sie eine kleine Oase der Ruhe finden. Dieser Garten bringt Sie nach Japan mit den vielen eingerichteten Räumen mit einer üppigen und untypischen Flora. Dank der zahlreichen Städtepartnerschaften auf der ganzen Welt ist es dem Garten gelungen, Pflanzen aus der ganzen Welt anzusiedeln.

Dann treffen Sie sich in einer Stadt, die künstlerisch dafür bekannt ist, die Stadt des Herzens von Claude Monet gewesen zu sein: Giverny. Für Kunstliebhaber werden Sie mit dem Museum der Impressionisten begeistert sein. Sie können die Gärten und das Haus von Claude Monet besuchen, aber auch sich in der Stadt verirren, um einige Landschaften seiner berühmten Gemälde zu erkennen.

Nachdem Sie von Giverny bezaubert wurden, ist es an der Zeit, einen netten Ort zu finden, um die Nacht zu verbringen und Ihre erste Mahlzeit im Van zu kochen. Vergessen Sie nicht, auf Park4Night zu checken.
Für Ihre erste Dusche, zögern Sie nicht, unseren Artikel über Hygiene im Vanzu lesen, das kann Ihnen helfen, wenn Sie ein wenig verloren sind.e.s über die verschiedenen Optionen ahah

giverny-4795849_1280

Dann treffen Sie sich in einer Stadt, die künstlerisch dafür bekannt ist, dass sie die Stadt des Herzens von Claude Monet war: Giverny. Es ist eine der Städte, die nicht wegzudenken sind zu besuchen in der Nähe von Paris. Für Kunstliebhaber werden Sie mit dem Museum der Impressionisten begeistert sein. Sie können die Gärten und das Haus von Claude Monet besuchen, aber auch sich in der Stadt verirren, um einige Landschaften seiner berühmten Gemälde zu erkennen.

Nachdem Sie von Giverny bezaubert wurden, ist es an der Zeit, einen netten Ort zu finden, um die Nacht zu verbringen und Ihre erste Mahlzeit im Van zu kochen. Vergessen Sie nicht, auf Park4Night zu checken.

Für Ihre erste Dusche, zögern Sie nicht, unseren Artikel über Hygiene im Vanzu lesen, das kann Ihnen helfen, wenn Sie ein wenig verloren sind.e.s über die verschiedenen Optionen ahah

Rouen-Cathedral-1

Tag 2: Rouen und Gerberoy

Array

Gerberoy

Wir bieten Ihnen an, den Tag in Gerberoyzu beenden, einem der schönsten Dörfer Frankreichs. Es wird durch seine Häuser aus Holz und Torchis oder Ziegeln. Dank des Malers Sidaner hat das Dorf in den letzten Jahrzehnten eine Renaissance erlebt. In der Tat hat er alle Bewohner dazu angestiftet, Blumen im Dorf zu pflanzen, um es zu verschönern. Diese Initiative hat ihnen den Titel des schönsten Dorfes Frankreichs eingebracht, dank der Rosen, die überall vorhanden sind. Neben dem Bewundern der Blumen können Sie die Stiftskirche St. Peter,die alte Mühle sowie die Gärten von Henri Le Sidaner und den Garten des Ifsbesuchen.

amiens

Tag 3: Amiens die hortillonnage

An diesem dritten Abenteuertag geht es nach Amiens, das auch das kleine Venedig des Nordens und die Hauptstadt der Picardie genannt wird. Es ist eine Stadt, die berühmt ist für ihre vielen Denkmäler, die zum UNESCO-Weltkulturerbe gehören. Sie können mit der Kathedrale Notre-Dame beginnen, der größten in Frankreich mit ihrem gotischen Stil. Dann schlendern Sie durch das Viertel Saint-Leu mit seinen bunten Gassen und entdecken Sie dieses Handwerksviertel mit seinen Terrassen und Restaurants.

Die Horten

Anschließend wird ihnen ein 2:30-Spaziergang auf dem 5-Seen-Pfad (Stellisee, Grindjisee, Grünsee, Moosjisee, Leisee) angeboten, um einen atemberaubenden Blick auf das berühmte Matterhorn zu erhalten. Sie haben die Möglichkeit, schöne Fotos mit dem Spiegelbild des Berges im Wasser zu machen...

Reims

Tag 4

Das Programm des Tages: Besichtigung der Stadt Reims, der Hauptstadt der Champagne! Man kann nicht umhin, die Kathedrale von Reims zu besuchen, wo 33 Französische Könige geweiht wurden und Clovis getauft wurde (ja, der gleiche Clovis wie im Geschichtsunterricht). Dieses Denkmal, das zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört, ist ein Meisterwerk der gotischen Kunst, das leider während des Ersten Weltkrieges stark beschädigt wurde, bevor es restauriert wurde.

Zwei weitere Monumente sind für die architektonische Arbeit einen Besuch wert: die Basilika San Rémi de Reims und der Tau-Palast.

Wenn Sie Champagner mögen oder sich für den Weinbau interessieren, besuchen Sie einen Champagnerkeller, ein wahres Erbe der Stadt Reims. Die großen Champagnerhäuser öffnen in der Regel ihre Türen für Besichtigungen und Verkostungen, wie das Haus Taittinger, G.H. Mumm (für Informationen, schauen Sie sich diese Seite an).

Am Nachmittag werden Sie auf der Chamery Wanderung (ca. 4 Stunden) angeboten, die Sie durch die Weinberge und in den Wald des Reims-Gebirges führt.

Nachdem Sie einen idealen Platz zum Schlafen gefunden haben und während Sie ein gutes kleines Gericht vorbereiten... Nutzen Sie die Gelegenheit, um Ihre schönsten Fotos in den Netzwerken zu posten und dabei nicht zu vergessen, uns zu tingeln(Facebook, Instagram).

Troyes

Tag 5: Troyes

Fünfter Tag auf der Straße, fahren Sie nach Troyes. Wenn Sie an der Geschichte des Templerordens interessiert sind, hören Sie zuerst im Hugues-Museum von Payns, dem Gründer und ersten Meister des Tempels, auf.

Genießen Sie dann diesen Tag, um diese charmante Stadt zu entdecken. Die Einzigartigkeit dieser Stadt liegt in ihrem historischen Zentrum: Hier können Sie die traditionellen Häuser und die alten Denkmäler wie die alte Bäckerei bewundern. Gehen Sie durch die Katzengasse, eine der ältesten der Stadt, ist eines der Symbole der Stadt!

Die Stadt hat ein bedeutendes religiöses Erbe, und es gibt nicht weniger als 10 Kirchen, Kathedralen oder Basiliken, darunter die bekanntesten: die Kathedrale St. Peter Und die Kirche Saint-Nizier. Für eine Mittagspause machen Sie einen Zwischenstopp in den Hallen von Troyes, wo Sie die typischen Gerichte und lokale Produkte probieren können.

Um den Tag im Grünen zu beenden, machen Sie einen Spaziergang im Naturpark Wald des Orients. Für eine kleine, einfache 2-Stunden-Wanderung, die Sie mitnimmt, um den Lac d 'Orient zu umrunden und durch den Wald zu schlendern, empfehlen wir Ihnen die Tour von Larivour.

Vezelay

Tag 6: Vézelay und die mittelalterliche Stadt Provins

An diesem vorletzten Tag des Roadtrips von Parisaus fahren Sie in Richtung Vézelay, eines der schönsten Dörfer Frankreichs. Es ist auch eine Hochburg des Christentums: das Dorf ist auf dem Weg der Pilgerfahrt nach Santiago de Compostela. Die Basilika St. Magdalena liegt oben auf dem Hügel und ist ein Meisterwerk der romanischen Kunst. Aber bevor Sie den Gipfel erreichen, finden Sie interessante Punkte auf dem Weg. Die mittelalterlichen Häuser an der Hauptstraße können Sie beim Aufstieg bestaunen.

Fahren Sie fort mit dem Besuch der Häuser von "berühmten" Menschen, die in Vézelay wie das Haus des Schriftstellers Jules Roy. Halt im Museum für moderne Kunst in Zervos, wo Werke von Künstlern wie Picasso, Miro oder Ernst ausgestellt werden. Das Haus des Besuchers ermöglicht es Ihnen, die Basilika von Vézelay mit seinen Lichtspielen besser zu verstehen... Beenden Sie diese Entdeckung auf dem Gipfel mit der Basilika, bewundern Sie die Glasfenster, von dort oben haben Sie einen Panoramablick auf das Dorf.

Provins

Für diesen zweiten Teil des Tages, gehen Sie in die mittelalterliche Stadt provins. In dieser Stadt findet das größte mittelalterliche Fest in Frankreich statt: Die Veranstaltung findet in der Regel im Juni statt. Die Stadt bietet Provins / Familie Pass, um alle Denkmäler zu ermäßigten Preisen zu besuchen (für weitere Informationen, sehen Sie hier). Dieser Pass bietet Ihnen Zugang zu 3 oder 4 Denkmälern nach der gewählten Formel: (für weitere Informationen besuchen Sie die Website des Fremdenverkehrsamtes von Provins.

- der Cäsar-Turm, der die Stadt überblickt. Früher diente sie als Wachturm, als Zufluchtsort, aber auch als Gefängnis.
- La Grange aux dîmes de Provins mit der Reproduktion des damaligen Lebens, inszeniert die Händler und die Berufe des Mittelalters
- Das Musée de Provins et du Provinois mit seinen einzigartigen Sammlungen von Objekten aus der Antike bis ins 19. Jahrhundert, die aus archäologischen Ausgrabungen der Umgebung stammen.
- Prioro, Saint-Ayoul de Provins, die in Brand, Wiederaufbau, Renovierung... In den letzten Jahren haben Archäologen eine Ausgrabungsarbeit vor Ort durchgeführt und mehrere Entdeckungen gemacht, darunter farbenfrohe Wandmalereien.

moret-sur-loing

Tag 7: Moret-sur-Loing und Gorges d 'Apremont

Letzter Tag an Bord Ihres vans, erste Stadt in der Nähe von Paris: Moret-sur-Loing, bekannt für die Süßigkeiten Sucre d 'Orge und die Gemälde von Alfred Sisley. Über die Brücke gelangen Sie zur Stadt und durch die imposanten Festungstüren in die Stadt. In der Nähe dieser Tore befinden sich zwei Mühlen, die Sie besuchen können: die Mühle von Tan und Graciot und die Provencher Mühle, die in der Gerberei verwendet wurden, um die Häute weich zu machen.

Für begeisterte Impressionismus, finden Sie Ihr Glück im Freilichtmuseum. Tatsächlich reproduziert die Stadt ihre Werke in sehr großer Größe und sind an den Fassaden der Gebäude der Stadt ausgestellt. Sie können auch den Sisley-Weg verfolgen, um die Schritte des Malers zu verfolgen und zu sehen, wo er seine Staffelei aufgestellt hat.

Ein weiteres Symbol der Stadt ist das Süßigkeitenbon aus Gerste, das über 300 Jahre geschichte ist und sich in diese süße Welt eintauchen lässt, die Sie sicher an Kindheitserinnerungen im "Sucre d'Orge"-Museum erinnern wird.

Apremont Schlucht panorama in Fontainebleau forest

Schließlich, um diesen Roadtrip mit einer grünen Note zu beenden, gehen Sie durch die Gorges d 'Apremont. Diese Website ist bekannt für seine Ansichten während der gesamten Wanderung (Dauer: ca. 2h). Folgen Sie dem Denecourt-Pfad Nr. 6 und sie durchqueren verschiedene Landschaften: Berg, Fels, Wald... (Für weitere Informationen über diese Wanderung, besuchen Sie diese Website).

Nach diesem letzten Spaziergang ist es schon an der Zeit, Ihren Campervan an die Pariser Agentur zurückzugeben. Wir wissen, es ist traurig, aber es ist nur ein Teil des nächsten Wochenendes oder Ihres nächsten Urlaubs!

Jetzt, wo Sie die Umgebung von Paris erkundet haben, warum machen Sie sich nicht auf, die Alpen des Nordens oder des Baskenlandes zu erkunden? Entdecken Sie unsere Roadtrip-Ideen!

Willst du dich von diesem Roadtrip in einem ausgebauten Van verführen lassen? Brauchen Sie mehr Informationen? Zögern Sie nicht, unsere Agentur unter +33 (0) 9 51 38 88 15 anzurufen oder uns per E-Mail zu kontaktieren: contact@blacksheep-van.com. Wir sehen uns bald auf den Straßen!

Sehen Sie das Blabla