Europaweit in 41 Agenturen

MENU

Entdecken Sie unsere Roadtrip-Idee von Toulon! In Südfrankreich gelegen, ist Toulon ein Ausgangspunkt, um die Region zu entdecken. Auf dem Programm in diesem Roadtrip von Toulon aus: la Ciotat, la Calanque de Cassis, laîle de Porquerolles… Aber auch eine Wanderung zum Sainte-Baume-Massiv. Dieser Roadtrip ist eine Mischung aus Land, Meer und Bergen! In einem langen 3-Tage-Wochen- oder Urlaubswochen-Format hoffen wir, dass dieser Roadtrip Sie dazu bringt, in einem eingerichteten Van ein Abenteuer zu beginnen!

Unsere Tipps für einen erfolgreichen Roadtrip:

Um den perfekten Spot zum Übernachten zu finden, vergessen Sie nicht, die App Park4Night oder Blacksheep Van herunterzuladen!

esterel - roadtrip toulon

Drei-Tage Wochenende

Entdecken
roadtrip toulon

Einwöchiger Aufenthalt

Entdecken

Tag 1: Besuchen Sie Toulon und Hyères

Wir beginnen diesen Roadtrip von Toulon aus mit einem Stadtrundgang. Ein besuchsorientierter Ort in Toulon: der Mont Faron für Wanderungen oder einen kleinen Spaziergang und die Aussicht auf die Umgebung. Nutzen Sie die Gelegenheit auch, um eine kleine Bootsfahrt für eine Tour durch die Reede zu machen, um die Maritime Geschichte von Toulon mit atemberaubenden Panoramen kennen zu lernen.
Wenn Sie an Museen interessiert sind, empfehlen wir Ihnen das Historische Museum von Toulon und seine Region, um die Geschichte des (kostenlosen) Territoriums sowie das Marinemuseum und die Geschichte des Hafens zu entdecken. Machen Sie eine Fahrt durch die Innenstadt mit dem Hafen, dem historischen Zentrum, dem Lafayette-Markt... Aber auch an der Küste zwischen den Buchten, kiefern und der Klippe.

Nachmittags, Richtung Hyères, das für seine Land- und Meereslandschaften bekannt ist. Für Naturliebhaber und Wassersportler ist die Bucht von Hyères ein kleines Paradies zwischen Kajak, Kitesurfen oder Paddle!
Zu sehen in der Stadt von Hyères:
- Die Stadtmauer: historische Überreste der alten Festung der Stadt in der mittelalterlichen Zeit.
- Das Schloss von Hyères: es überragt den Hügel mit einem atemberaubenden Blick auf die Umgebung mit dem Meer.
- Der Turm der Tempelritter, der heute besucht wird und Ausstellungen beherbergt. Er ist ein Zeuge der Vergangenheit des Templerordens im 12. und 13. Jahrhundert.
- Die archäologischen Überreste von Olbia: Sie können die Entwicklung der Stadt, der alten Befestigungsanlagen, der Straßen, der Thermen...

Für Ihre erste Dusche, zögern Sie nicht, unseren Artikel über Hygiene in einem Transporter zu lesen, es wird Ihnen helfen, wenn Sie ein bisschen verloren auf die verschiedenen Optionen sind.

Tag 2: die Insel Porquerolles und Bormes-les-Mimosas

Auf dem Programm heute Morgen: der Besuch derInsel Porquerolles. Es ist eine Insel, die wie ein kleines Paradies aussieht und nur wenige Minuten mit dem Boot von Hyères entfernt ist. So finden Sie abwechslungsreiche Landschaften mit dem Süden der Insel, die Klippen und die Sandstrände im Norden.
Kleine Wiederholung dann sehenswerte Dinge auf derInsel Porquerolles:
- Batterie der Mèdes, angenehmer Spaziergang zu machen, um die Spitze der Insel zu erkunden und das alte Militärgelände zu besuchen.
- Der Strand Notre Dame (der bekannteste und einer der schönsten), der Strand von Silber, der Strand von Langoustier.
- Der Leuchtturm von Porquerolles wurde im Jahre 1830 gebaut, es ist eines der mythischsten Leuchttürme des Mittelmeers. Von dort aus haben Sie einen Blick auf das Meer.
- Die verschiedenen Forts: Sainte-Agathe, Alycastre, Grand Langoustier, Repentance
- St. Annes Kirche: alte Militärkapelle, hier finden Sie einen kleinen Schatz. Ein Soldat hat dort die 14 Stationen des Kreuzweges in Holz eingraviert.
- Wandern: Rundgang der Forts, Gratwanderung, Wasserwanderung und Der Weg der Landschaft.
- Moulin du Bonheur: typisch provenzalische Windmühle, es wurde in der gleichen Weise restauriert und es ist heute möglich, es zu besuchen.

Fahren Sie ihren Roadtrip von Toulon aus fort und fahren Sie nach Bormes-les-Mimosas: eines der schönsten Dörfer Frankreichs, das von der Mimosa vertreten wird. Dieses Dorf macht die Touristen und Einwohner stolz während der Blüte mit den Düften von Kiefern und Mimosen. Um dieses schöne Dorf zu besuchen, zögern Sie nicht, durch die kleinen Gassen und Cuberts zu schlendern (typische überdachte Passagen von Bormes). Dies ist die Gelegenheit, auf den Märkten zu stoppen, um die lokalen und provenzalischen Aromen zu entdecken: mittwochmorgens auf dem Place Saint-François und samstags im Quartier de la Favière. Um den Tag zu beenden, können Sie die Weinstraße umrunden und die Weingüter mit dem Schloss Malherbe, dem Sanglière-Anwesen oder der Domaine des Campaux besichtigen.

Am Abend, wenn Sie es sich gemütlich gemacht haben und die erhabenen Fotos der letzten zwei Tage betrachten... Zögern Sie nicht, uns in den sozialen Netzwerken (Facebook oder Instagram) zu taggen! Das Blacksheep-Team freut sich darauf, Ihre Abenteuer an Bord ihres Wohnmobils zu verfolgen!

Tag 3: Massif de la Sainte-Baume et Cassis

Für diesen letzten Tag des Roadtrips von Toulonaus, sehen wir ihnen ein wenig Urlaub vor... Wenn Sie gerne wandern, können Sie das Massif de la Sainte-Baume nicht verpassen. Es gibt viele Wanderwege für alle Ebenen. Sie finden eine Mischung aus mediterraner Vegetation, aber auch viele Bäume. Der Ort ist reich an religiösem Erbe: die Anwesenheit von Maria Magdalena, die Höhle mit den Eiern...
Gehen Sie auf einer Wanderung zur Sainte-Baume auf dem Königlichen Pfad. Hier entdecken Sie den Wald und die Ruhe des Massivs.

Halten Sie am Nachmittag in Cassis an. Unsere Highlights zu besuchen:
- Schlendern Sie über den Hafen von Cassis: einer der Orte, die Sie unbedingt in Cassis besuchen sollten. Es ist der ideale Ort, um etwas zu trinken, zu essen, spazieren zu gehen oder einkaufen.
- La Calanque de Cassis (Port-Miou), haben Sie einen herrlichen Blick auf die Umgebung mit türkisfarbenem Wasser und holzige Ponton zwischen den Booten.
- Markt von Cassis: um lokale und schmackhafte Produkte zu finden! Es findet jeden Mittwoch- und Freitagmorgen auf dem Baragnon-Platz statt.
- Clos Sainte Magdeleine: eines der ältesten Weingüter der Region, es ist direkt am Meer und bietet eine außergewöhnliche Aussicht. Wenn Sie sich für einen Rundgang entscheiden, können Sie köstliche Verkostungen genießen.
- Sich mit dem Tauchen am Leuchtturm von Cassidaigne vertraut machen, um den Reichtum der Meeresumwelt zu bewundern!
Schließlich, gehen Sie in aller Ruhe zurück nach Toulon, um Ihren Van eingerichtet...

Wir hoffen, dass dieser Roadtrip von Toulon aus Sie dazu gebracht hat, ein Abenteuer zu beginnen! Brauchen Sie etwas Inspiration? Sehen Sie sich unsere Roadtrip-Ideen an.
Sie haben eine Frage oder benötigen weitere Informationen? Zögern Sie nicht, uns unter + 33 (0)9 51 38 88 15 oder per E-Mail an contact@blacksheep-van.com zu kontaktieren. Bis bald auf den Straßen Europas !

Entdecken Sie unsere Transporter
roadtrip toulon

Tag 1: Besuchen Sie Toulon und la Ciotat

Wir beginnen diesen Roadtrip von Toulon aus mit einem Stadtrundgang. Ein besuchsorientierter Ort in Toulon: der Mont Faron für Wanderungen oder einen kleinen Spaziergang und die Aussicht auf die Umgebung. Nutzen Sie die Gelegenheit auch, um eine kleine Bootsfahrt für eine Tour durch die Reede zu machen, um die Maritime Geschichte von Toulon mit atemberaubenden Panoramen kennen zu lernen.
Wenn Sie an Museen interessiert sind, empfehlen wir Ihnen das Historische Museum von Toulon und seine Region, um die Geschichte des (kostenlosen) Territoriums sowie das Marinemuseum und die Geschichte des Hafens zu entdecken. Machen Sie eine Fahrt durch die Innenstadt mit dem Hafen, dem historischen Zentrum, dem Lafayette-Markt... Aber auch an der Küste zwischen den Buchten, kiefern und der Klippe.

Ciotat

An der Ciotat halten Sie im Park des Mugel, auch "bemerkenswerter Garten" für eine Naturpause mit 12 Hektar Land. Hier können Sie zahlreiche Pflanzenarten bewundern, darunter einen Bambus, Kakteen, Aromatische pflanzen und tropische Pflanzen. Genießen Sie die Aussicht auf dem Gipfel oder am Fuße des Adler Bec, mit türkisfarbenem Wasser und den Klippen!
Dann schlendern Sie durch das alte Zentrum der Ciotat, um die Atmosphäre der Stadt zu entdecken, mit den vielen Sehenswürdigkeiten der Vergangenheit. Wie die Kapelle Unserer Lieben Frau von der Garde. Wenn Sie von den Werften intéressé.es werden, können Sie das Haus des Schiffbaus mit Fotos, Filmen, Modellen besichtigen...
Das Ciotaden Museum erzählt die Geschichte der Stadt, insbesondere die filmische Vergangenheit der Stadt: die Wiege des Kinos.


Für Ihre erste Dusche, zögern Sie nicht, unseren Artikel über Hygiene in einem Transporter zu lesen, es wird Ihnen helfen, wenn Sie ein bisschen verloren auf die verschiedenen Optionen sind.

The Sainte-Baume mountain, in Provence

Tag 2: Massif de la Sainte Baume et Cassis

Beginnen Sie den Zweiten Tag des Roadtrip von Toulon aus mit frischer Luft. Wenn Sie gerne wandern, können Sie das Massif de la Saint-Baume nicht verpassen. Es gibt viele Wanderwege für alle Ebenen. Sie finden eine Mischung aus mediterraner Vegetation, aber auch viele Bäume. Der Ort ist reich an religiösem Erbe: die Anwesenheit von Maria Magdalena, die Höhle mit den Eiern...
Gehen Sie auf einer Wanderung zur Sainte-Baume auf dem Königlichen Pfad. Hier entdecken Sie den Wald und die Ruhe des Massivs.

cassis

Halten Sie am Nachmittag in Cassis an. Unsere Highlights zu besuchen:
- Schlendern Sie über den Hafen von Cassis: einer der Orte, die Sie unbedingt in Cassis besuchen sollten. Es ist der ideale Ort, um etwas zu trinken, zu essen, spazieren zu gehen oder einkaufen.
- La Calanque de Cassis (Port-Miou), haben Sie einen herrlichen Blick auf die Umgebung mit türkisfarbenem Wasser und holzige Ponton zwischen den Booten.
- Markt von Cassis: um lokale und schmackhafte Produkte zu finden! Es findet jeden Mittwoch- und Freitagmorgen auf dem Baragnon-Platz statt.
- Clos Sainte Magdeleine: eines der ältesten Weingüter der Region, es ist direkt am Meer und bietet eine außergewöhnliche Aussicht. Wenn Sie sich für einen Rundgang entscheiden, können Sie köstliche Verkostungen genießen.
- Sich mit dem Tauchen am Leuchtturm von Cassidaigne vertraut machen, um den Reichtum der Meeresumwelt zu bewundern!

Hyères - roadtrip toulon

Tag 3: Hyères und Porquerolles

An diesem dritten Tag richtung Hyères, der für seine Land- und Meereslandschaften bekannt ist. Für Naturliebhaber und Wassersportler ist die Bucht von Hyères ein kleines Paradies zwischen Kajak, Kitesurfen oder Paddle!
Zu sehen in der Stadt von Hyères:
- Die Stadtmauer: historische Überreste der alten Festung der Stadt im Mittelalter
- Das Schloss von Hyères, es überragt den Hügel mit einem atemberaubenden Blick auf die Umgebung mit dem Meer
- Der Turm der Tempelritter, der heute besucht wird und Ausstellungen beherbergt. Er ist ein Zeuge der Vergangenheit des Templerordens im 13. und 13. Jahrhundert
- Die archäologischen Überreste von Olbia, können Sie die Entwicklung der Stadt, der alten Befestigungsanlagen, der Straßen, der Thermen...

ile porquerolles

Setzen Sie den Tag mit dem Besuch derInsel Porquerolles. Es ist eine Insel, die aussieht wie ein kleines Paradies, es ist nur wenige Minuten mit dem Boot von Hyères entfernt. Hier finden Sie abwechslungsreiche Landschaften mit dem Süden der Insel, die Klippen und die Sandstrände im Norden.
Kleine Wiederholung der Dinge zu sehen auf derInsel Porquerolles:
- Batterie der Mèdes: angenehmer Spaziergang, um die Spitze der Insel zu erkunden und das alte Militärgelände zu besuchen.
- Der Strand Notre Dame (der bekannteste und einer der schönsten), der Strand von Silber und der Strand von Langoustier.
- Der Leuchtturm von Porquerolles wurde im Jahre 1830 gebaut, es ist eines der mythischsten Leuchttürme des Mittelmeers. Von dort aus haben Sie einen Blick auf das Meer.
- Die verschiedenen Forts: Sainte-Agathe, Alycastre, Grand Langoustier, Reue.
- St. Annes Kirche: alte Militärkapelle, hier finden Sie einen kleinen Schatz. Ein Soldat hat dort die 14 Stationen des Kreuzweges in Holz eingraviert.
- Wandern: Tour der Forts, Gratwanderung, Wasserwanderung und Der Weg der Landschaft
- Moulin du Bonheur: typisch provenzalische Windmühle, es wurde in der gleichen Weise restauriert und es ist heute möglich, es zu besuchen.
Sie können auch in Erwägung ziehen, einen ganzen Tag zu reisen, um das Beste aus derInsel Porquerolles zumachen.

port cros

Tag 4: Port-Cros und Bormes die Mimosas

Heute geht es weiter auf den Inseln richtung Port Cros. Es ist eine der am besten erhaltenen Inseln der Goldenen Inseln. Es ist ein ausgezeichneter Ort zum Tauchen oder Schnorcheln, aber auch spazieren zu gehen und an einem der drei Strände zu landen (der Strand des Südens, der Strand von Palud und der Strand von Port-Man). Zögern Sie nicht, den verschiedenen Pfaden zu folgen, die Sie finden, um die Insel zu durchqueren und die verschiedenen Landschaften, die sie Ihnen bieten kann. Für mehr Informationen über Wanderungen, checken Sie die Website des Nationalparks Port-Cros.

Bormes-les-Mimosas

Fahren Sie ihren Roadtrip von Toulon aus fort und fahren Sie nach Bormes-les-Mimosas, einem der schönsten Dörfer Frankreichs. Dieses Dorf macht die Touristen und Einwohner stolz während der Blüte mit den Düften von Kiefern und Mimosen. Um dieses schöne Dorf zu besuchen, zögern Sie nicht, durch die kleinen Gassen und Cuberts zu schlendern (typische überdachte Passagen von Bormes). Dies ist die Gelegenheit, auf den Märkten zu stoppen, um die lokalen und provenzalischen Aromen zu entdecken: mittwochmorgens auf dem Place Saint-François und samstags im Quartier de la Favière. Um den Tag zu beenden, können Sie die Weinstraße umrunden und die Weingüter mit dem Schloss Malherbe, dem Sanglière-Anwesen oder der Domaine des Campaux besichtigen.

Am Abend, wenn Sie es sich gemütlich gemacht haben und die erhabenen Fotos der letzten zwei Tage betrachten... Zögern Sie nicht, uns in den sozialen Netzwerken (Facebook oder Instagram) zu taggen! Das Blacksheep-Team freut sich darauf, Ihre Abenteuer an Bord ihres Wohnmobils zu verfolgen!

Port Grimaud

Tag 5: Port Grimaud und Saint Tropez

Heute beginnen Sie in Grimaud, einem charmanten Dorf, das von seiner mittelalterlichen Vergangenheit geprägt ist. Gehen Sie auf die Entdeckung seines Reichtums und seines Erbes:
- Port Grimaud,wie eine kleine Venedig-Luft
- Die verschiedenen Pfade wie der Pfad der Entdeckung der Feenbrücke
- Die gepflasterten Gassen der Stadt
- Die verschiedenen Museen: Museen der Volkskunst und -traditionen
- Die Ruinen des Schlosses, wo Sie ein Panorama der Umgebung vor allem den Golf von Saint-Tropez sehen
- Die Kirche St. Michael, mit einer einfachen, aber originellen Architektur. Sie ist mit Glasfenstern und zahlreichen Wandmalereien ausgestattet.
- Das Moulin Saint Roch, es wird auch die Mühle der Gardiole genannt. Es ist heute nicht in Betrieb, aber es ist offen für Besuche.

st tropez

Machen Sie einen Ausflug zur Zitadelle von Saint-Tropez mit dem Maritimen Museum von Saint-Tropez, dem berühmten Strand von Pampelonne, dem Château de la Moutte, Cap Camarat (erreichbar durch den Weg der Zollbeamten) mit seinem Leuchtturm oder dem Golf von Saint-Tropez. Sie werden auch die verschiedenen Türme entdecken: Portalet, Alt, Suffren und seine Ruinen und Jarlier. Die Kirche Unserer Lieben Frau von der Himmelfahrt, erbaut im 18. Jahrhundert in einem italienischen Barockstil mit seinem Glockenturm und der Büste von Saint Tropez, Schutz der Seeleute und der Stadt. Das Museum der Annonciade, wo Sie Werke aus dem 19. und 20. Jahrhundert von Künstlern wie Paul Signac, Braque oder Matisse bewundern können.

Sainte-Maxime

Tag 6: Heilige Maxime und Massif Estérel

An diesem vorletzten Tag des Roadtrips von Toulonbeginnen Sie den Vormittag in Sainte-Maxime mit:
- Der Botanische Garten der Myrten ist eine echte Sauerstofftasche mit den vielen mediterranen Pflanzen, die sich dort befinden. Von der Zwergpalme über die Kokospalme in Chile bis hin zum Kokosnussbaum oder Myrte werden Sie viele Entdeckungen machen!
- Die Märkte für frische und lokale Produkte oder auch der Nachtmarkt für Kunsthandwerk.
- Die Spitze der Sardinaux, genannt Petite Corse, diese Halbinsel ist der perfekte Ort zum Entspannen. Hier sehen Sie eine Mischung aus Sandstrand, Schalentieren, Muscheln und Kiefern, die Jung und Alt begeistern werden.
- Der Meeresweg an der Spitze der Sardinaux: in voller Autonomie zugänglich, können Sie die Markierung mit Ihren Masken und Schnorcheln verfolgen, um den Reichtum der Meerspitze der Sardinaux (Fische und Vegetation) zu entdecken.

esterel - roadtrip toulon

Halten Sie dann im Massif de l 'Estérel an, um eine Naturpause zu machen. Spazieren Sie im Landesinneren und tauchen Sie mit dem Cap Dramont und seinem Küstenweg in die provenzalische Atmosphäre ein. Gehen Sie zur Semaphore, von wo aus Sie den besten Aussichtspunkt des Wanderns mit einem Panorama an den Mittelmeerküsten haben. Es gibt auch den Gipfel des Berges Essig, den höchsten Punkt des Massivs. Schließlich können Sie auch einen der Wanderwege nach Cap Roux nehmen. Dieses Massiv ist sowohl zu Fuß und wandern als auch mit dem Mountainbike auf den angelegten Wegen zu besichtigen.
Alternativ: Folgen Sie dem Biologischen Pfad der Düfte und genießen Sie ein herrliches Panorama über das Meer und die Umgebung. Am Ende des Tages nehmen Sie ihren Van und fahren Sie über die Corniche d 'Or, eine angelegte Straße entlang der Küste. Sie können die roten Felsen von Estérel mit dem Blau des Mittelmeers vermischt bewundern.

Village_de_Callian

Tag 7: Callian und Grasse

Der letzte Tag des Roadtrips von Toulon,beginnen Sie den Tag in Callian.
Das Dorf ist rund um das Schloss gebaut, was die Architektur sehr originell macht. Genießen Sie die Gelegenheit, das Dorf zu Fuß zu besuchen. Nehmen Sie sich Zeit, um die historischen Denkmäler, die Wendelgassen und die 100 Jahre alten Häuser zu entdecken. Aber vor allem sollten Sie die Burg von Callian nicht verpassen, das wohl schönste Denkmal des Dorfes.

Grasse

Schließlich beenden Sie diesen Roadtrip mit dem Besuch von Grasse, der Welthauptstadt der Parfümerie! Die Orte, die Sie besuchen sollten:
- Vieux Grasse, das Herz dieser kleinen provenzalischen Stadt mit ihren schmalen Häusern und orangefarbenen Farben
- Parfümerie Fragonard, Galimard und Molinard
- Grotte Saint-Césaire, genießen Sie eine geführte Tour durch die Höhle, spazieren Sie auf dem Entdeckungspfad oder auch die Seilbahn
- Das Museum der Parfümerie, um die Geschichte und die Welt der Parfümerie im Laufe der Zeit zu entdecken.

Wir hoffen, dass dieser Roadtrip von Toulon aus Sie dazu gebracht hat, ein Abenteuer zu beginnen! Brauchen Sie etwas Inspiration? Sehen Sie sich unsere Roadtrip-Ideen an.
Sie haben eine Frage oder benötigen weitere Informationen? Zögern Sie nicht, uns unter + 33 (0)9 51 38 88 15 oder per E-Mail an contact@blacksheep-van.com zu kontaktieren. Bis bald auf den Straßen Europas !

Entdecken Sie unsere Transporter