Blacksheep_logo

Was frisst ein Baroudeur?

Wir sind zurück für eine zweite Auflage von Rezept-Ideen auf road trip! Nach den Vorstellungen von Mahlzeiten im Falle der Hitze wird Ihnen angeboten, geschmackvoll mit Rezepten zu reisen, die typisch aus allen Teilen der Welt sind.

Diese Gerichte sind einfach, leicht realisierbar und mehr oder weniger „healthy“ und geben Ihnen die Energie, die Sie für Ihre Abenteuer im eingerichteten Van benötigen.

Natürlich können Sie die Rezepte mit dem anpassen, was Ihnen gefällt (die Rezepte wurden vom Team Blacksheep getestet und genehmigt).

Wir beginnen unsere Weltreise durch Asien mit einem Rezept für gebratene Nudeln mit Hähnchen/ Rindfleisch/Garnelen/Tofu (sie müssen nach Ihrem Geschmack wählen), für 2 Personen benötigen Sie:

  • 150 g asiatische Nudeln
  • 1 Karotten
  • 1 Zucchini
  • einige Broccoli-Blumen
  • 1/4 Paprika
  • 1 Hühnerbrust / 6 Garnelen / 100 g Rindfleisch (weich) / 150 g Tofu
  • Sojasauce
  • Olivenöl
  • 1/2 Zwiebel
  • Salz / Pfeffer

Dieses Rezept wird in zwei Schritten durchgeführt: das Kochen der Nudeln auf der einen seite und das Kochen von Gemüse / Beilagen auf der anderen Seite.

Backen Sie die Nudeln, wie es der Beutel zeigt, und lassen Sie sie beiseite.

Das Gemüse zu waschen, zu schälen und zu streuen. Braten Sie sie in der Pfanne mit etwas Öl, dann salzen, pfeffern und ein wenig Sojasauce zu.

Je nach Größe der Pfanne fügen Sie die Nudeln hinzu und mischen Sie alles oder legen Sie die Nudeln auf einen Teller, bevor Sie das Gemüse oben zufügen. Sie können ein paar Korianderblätter hinzufügen, wenn Sie eine haben!

Weiter geht es in Asien mit einem Curry-Reisrezept, curry das Sie nach Indien bringt. Dazu brauchen Sie:

  • 120 g Reis
  • 2 Hühnerbrust
  • 1 Zwiebel
  • 1/2 Topf frischer Sahne
  • 2 bis 3 càs Curry (je nach gewünschtem Geschmack)
  • Pfeffer Salz
  • 10 cL Kokosmilch (optional)

Den Reis traditionell kochen und reservieren.

Dann schneiden Sie die Hühnerbrust in Stücke. Die Zwiebeln in die Pfanne mit etwas Öl braten und das Huhn, die Crème fraîche, die Kokosmilch, Salz, Pfeffer und Curry hinzufügen. Kochen Sie es bei schwacher Hitze.

Für ein etwas „Klasse“-Dressur, das (fast) den Eindruck erwecken könnte, dass sie im Restaurant sind, machen Sie eine Kuppel mit Reis, machen Sie ein kleines Loch oben und wickeln Sie Ihr Hühnchen hinein, oder legen Sie es rund um die Kuppel.

Dann gehen wir auf die amerikanische Seite mit dem Gericht par excellence an einem netten Abend in festlicher Atmosphäre: die Fajitas.

  • 4 Tortillas
  • 2 Hühnerbrust oder 200 g Hackfleisch
  • Gewürze für Fajitas (bereits im Handel erhältliche Beutel) oder Chili, Kümmel, Oregano, Paprika
  • 1/2 rote Paprika
  • 1/2 grüne Paprika
  • 1 Zwiebel
  • salz, pfeffer
  • ein bisschen frische Sahne
  • Olivenöl
  • Salat (optional)

Sehr einfaches Rezept dennoch so schmackhaft… Waschen und braten Sie das Gemüse und schneiden Sie das Hähnchen/Fleisch in kleine Stücke. Die gehackte Zwiebel in etwas Olivenöl braten. Dann fügen Sie das Gemüse, die Crème fraîche und dann das Huhn hinzu. Fügen Sie die Gewürze, Salz und Pfeffer hinzu, um den gewünschten Geschmack zu haben und marinieren zu lassen. Sobald diese Mischung gekocht ist, erhitzen Sie Ihre Tortillas ein paar Minuten auf der Pfanne und es geht los mit der Fajitas Party!

Kleiner Tipp: Sie können ein Salatblatt auf die Grundlage Ihrer Tortilla legen, um etwas Frische zu bringen.

Fahren Sie in die USA für einen guten hausgemachten Burger! Viel besser als in Fast Food, wir garantieren es Ihnen!

  • 2 Burger-Brote
  • 2 gehackte Steaks aus Rindfleisch oder Tofu, Kartoffelfladen
  • etwas Salate / Spinat-Sprossen
  • mayonnaise / ketchup
  • 4 Scheiben Käse (cheddar)
  • 1/2 Zwiebeln und Honig/Zucker
  • Bacon
  • 1 Tomaten

Beginnen Sie mit der Zubereitung Ihrer Zwiebel, splittern Sie sie und lassen Sie sie mit etwas Öl wieder anbraten und dann mit einem Esslöffel Honig oder Zucker karamellisieren. Dann backen Sie Ihre Steaks (und Speck) nach Ihren Vorlieben. Wärmt eure Burger-Brote auf, legt den Cheddar drauf, damit er schmelzen kann. Schneiden Sie die Tomate in Scheiben und legen Sie sie auf die Brote, fügen Sie Soße und Salat/Spinat-Sprossen, karamellisierte Zwiebeln und Steak. Es ist fertig, es zu genießen!

Schließlich das letzte Rezept, typisch spanisch: la tortilla (Kartoffeln!)

  • 4 Eier
  • 500 g Kartoffeln (ca. 3-4)
  • 1/2 Zwiebel
  • Öl
  • Salz, Pfeffer

Die Tortilla wird Ihre Geschmacksnerven begeistern, wenn sie in Spanien ein muss, allein, als Aperitif oder in Begleitung eines kleinen Salats essen!

Waschen und schälen Sie die Kartoffeln, schneiden Sie sie dann in Würfel / Lamellen nach Ihren Wünschen (und Ihrem Know-how?!) ab. Dann streuen Sie die Zwiebel, braten Sie sie mit Öl in einer Pfanne, fügen Sie die Kartoffeln hinzu und lassen Sie sie vergolden. Einmal gekocht, mischen Sie die geschlagenen Eier, Salz und Pfeffer mit den Kartoffeln. Backen Sie Ihr Omelett auf beiden Seiten und genießen Sie es!

Wir hoffen, dass diese Rezepte Ideen machen Ihren Road-Trip angenehmer, denn ja Pasta-Salat ist gut, aber nach ein paar Tagen ist es genug… Mit diesem Artikel wollten wir Ihnen zeigen, dass In einem ausgestatteten Blacksheep Van zu kochen ist nicht so kompliziert und man kann gute Gerichte machen!

Also, bereit für ein Abenteuer an Bord eines eingerichteten Vans?

10 Dezember 2020